Freundschaften in vR scheinen aufrichtiger und vielfältiger zu sein

In letzter Zeit habe ich viel Zeit damit verbracht, meine Freunde von den vielen Tugenden der virtuellen Realität zu überzeugen. Eine der Sorgen, die sie immer erwähnen, ist ein Mangel an Sozialisierung, wenn die Leute "in einem Headset" sind. Um fair zu sein, hätte ich vor ein paar Monaten dasselbe gesagt, aber ich bin überzeugt, dass nicht nur die Sozialisierung durch die virtuelle Realität möglich ist, sondern dass es ironischerweise etwas realistischeres gibt, was die Freunde betrifft, die Sie machen.

Normalerweise, wenn Sie Leute treffen, gibt es unterbewusste Entscheidungen, über die Sie entscheiden, mit wem Sie sich treffen oder mit denen Sie befreundet sind. Selbst wenn Sie keine verurteilende Person sind, werden Sie natürlich zu Leuten angezogen, die Ihnen bekannt vorkommen oder die ähnlich zu sein scheinen. In der virtuellen Welt verschwinden viele unterbewusste Hinweise. Sie kennen vielleicht nicht das Aussehen, das Alter, die Rasse, die Religion, den wirtschaftlichen Status oder sogar das Geschlecht, so dass Sie nicht entscheiden können, mit wem Sie sich auf der Grundlage der Dinge beschäftigen, die in der physischen Welt ins Spiel kommen. Entscheidungen in der virtuellen Welt scheinen eher auf der Tatsache zu basieren, dass Sie ein gemeinsames Interesse oder Ziel haben wollen, so dass Sie all die anderen Dinge, die stören könnten, beiseite legen.

Ich kaufte einen Riss im April und begann am 4. Juli Echo Arena zu spielen. Es ist das erste Multi-Player-Spiel, das ich je gespielt habe und ich war fasziniert. Die meisten meiner Abende (ok, auch Tage) verbrachten wir mit anderen Spielern und Entwicklern. Wir würden uns gegenseitig in der Arena stampfen und dann in die Lobby zurückkehren, um Gemeinschaft zu bekommen. Das waren lustige Zeiten, denn wir waren im Grunde die Testobjekte für das Spiel, das noch in der Beta-Phase war. Zusätzlich zu dem Spaß hatten wir einige ernsthafte Gespräche. Es war faszinierend für mich, wie aufrichtig sie sind, wenn wir reden. Vielleicht ist es die Anonymität. Vielleicht ist es die Tatsache, dass wir eine Beziehung aufgebaut haben. Oder vielleicht war es einfach die Tatsache, dass wir (oder zumindest ich) begannen, nach 1 Uhr morgens zu delirieren. Egal, unsere Freundschaften sind gewachsen und sie sind echt.

Vor ein paar Wochen, Anfang Oktober, hatte ich tatsächlich die Gelegenheit, viele dieser Leute persönlich zu treffen und es war das seltsamste Gefühl. Während die Leute erstaunlich einzigartig und vielfältig waren, haben viele von uns seither diskutiert, wie wir uns alle als enge Freunde fühlten. Die Bewegung unserer Roboter im Spiel ist so realistisch, dass wir tatsächlich viele der Bewegungen sehen konnten, die in der realen Person nachgeahmt wurden. Persönlichkeiten waren nicht anders als im Spiel, aber es war faszinierend zu sehen, dass alle immer noch miteinander auskamen, die Vielfalt umarmten und nicht getrennt wurden.

Als ich abends unter all diesen Leuten saß – einfach rumhing und über das Spiel sprach, wie wir es viele Nächte zuvor getan hatten, obwohl dieses Mal persönlich -, konnte ich nicht anders, als noch einmal darüber nachzudenken, wie fantastisch virtuelle Realität ist. Es kann Menschen auf eine Weise zusammenbringen, die vorher nie möglich war. Wenn es mehr Mainstream wird, könnte die virtuelle Realität uns erlauben, soziale Vorurteile hinter uns zu lassen, sich auf gemeinsame Interessen oder Ziele zu konzentrieren und in ein neues Zeitalter der Renaissance einzutreten. Und natürlich, machen Sie eine vielfältige neue Gruppe von Freunden!



View Reddit by Hasko7View Source