Wie ich in World of Warcraft mehr als 14.000 g hergestellt habe

Bei diesem Vorgang wird das Auktionshaus gehandelt, dh es werden billige Gegenstände gekauft und teurer weiterverkauft.

Sie müssen das Auctioneer-Addon installiert haben, mit dem Sie das Auktionshaus scannen.

Der grundlegende Vorgang ist einfach:

1. Gehen Sie zum Auktionshaus

2. Drücken Sie die Scan-Taste. Lassen Sie den Scanvorgang abschließen.

3. Wechseln Sie zur Registerkarte "Suche"

4. Klicken Sie mit den Standardeinstellungen auf "Suchen".

5. Bieten Sie auf die Artikel, von denen Sie glauben, dass Sie sie für mehr verkaufen können.

6. Wechseln Sie im Dropdown-Menü zu Buyouts. Drücken Sie erneut auf Suche mit den Standardeinstellungen.

7. Kaufe die Gegenstände aus, von denen du denkst, dass du sie für mehr verkaufen kannst.

8. Gehen Sie zum Briefkasten und holen Sie die Auktionen ab, die Sie gewonnen haben.

9. Gehen Sie zurück zum Auktionshaus und stellen Sie sie zu angemessenen Preisen zum Verkauf.

10. Gewinn

Es gibt mehr als das natürlich. Manche Leute bevorzugen eine andere Einstellung und so. Mit den Standardeinstellungen können Sie jedoch loslegen.

Wie Sie verstehen, sind die harten Schritte, wenn Sie dies versucht haben, die Schritte 5 und 7 und bis zu einem gewissen Grad die Schritte 9 (obwohl Sie Artikel zu Sonderpreisen gekauft haben, die Sie gekauft haben) Ich habe kein Problem mit # 9).

Ein wichtiger Aspekt ist der Verkaufspreis des Verkäufers im Auktionator-Tooltipp, wenn Sie mit der Maus über einen Gegenstand fahren. Eine 24-Stunden-Auktion kostet 60% des Verkaufspreises des Verkäufers als Anzahlung. Ein Verkaufspreis von 1 Gold für einen Verkäufer bedeutet eine Einzahlung von 60 Silber bei der AH.

Konzentrieren Sie sich besonders zu Beginn auf Dinge, die Ihnen viel Gold einbringen können, aber einen niedrigen Verkaufspreis (und damit eine Einzahlung) haben.

Einige Dinge, die mir einfallen:

o Zauberhafte Materialien (ohne Ablagerung)

o Essen (ich habe viel mit Talbuksteak, würzigem Crawdad, goldenen Fischstäbchen usw. Gemacht .)

o Niedriger Erzgehalt und Barren wie Silberbarren, Goldbarren und dergleichen.

Twink-Gegenstände. Tonnenweise Gold gekauft, Twink-Gegenstände für 10 Gold gekauft und für 25 Gold verkauft. Niedrige Einzahlungen ermöglichen es Ihnen, diese oft wieder aufzulisten.

o Niedrigstufige grüne Ausrüstung, Waffen und Schemata und so weiter. Ich mache viele Deals, bei denen ich für 10-50s Sachen kaufe und für 1-3 Gold verkaufe.

o Die neuen Dunkelmond-Jahrmarktkarten für Fortgeschrittene.

o Große Stapel von Sachen, die ich aufgeteilt habe. Ich habe kürzlich 20 Primal Shadow für 280 g gekauft und verkaufe sie jetzt für ca. 400 g.



Source by Michael Pace

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.