Hunter PvP Guide – Was musst du wissen?

Jäger-PvP-Guides gibt es überall! Bei über 10 Millionen Spielern von WoW mangelt es nicht an Websites, Komplettlösungen und Leitfäden, die Ihnen zeigen, wie Sie der größte und böseste Toon im Block werden können. Das Problem ist, dass Sie oft gar nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, um zu fragen, was Sie wissen müssen. Wie das Sprichwort sagt: "Sie wissen es nie, bis Sie es wissen."

Wenn Sie über PvP sprechen, ist das eine ziemlich unkontrollierte und chaotische Umgebung, oder? Genau das macht PvP in erster Linie so viel Spaß. Im PvE ist fast alles ein fester Deal. Sie wissen, dass Monster A X-Schaden verursacht und ab und zu einen Spezialangriff ausführt. Y. Sicher, es kann hin und wieder einen zufälligen Pop geben, jemand trainiert Sie oder hin und wieder ändert sich etwas, aber im Allgemeinen ändert sich dies. Ist immer das gleiche. Dies führt zu Dungeons und Schlachtzügen, in denen alles so sorgfältig choreografiert werden kann und muss wie in einer Broadway-Show. Wenn du im falschen Moment zickst statt zackst, könnte die ganze Gruppe wischen.

PvP ist eine ganz andere Geschichte. Sie spielen gegen andere reale Personen, die ihren eigenen freien Willen haben und häufig Dinge tun, die überhaupt keinen Sinn ergeben. Sie können also nicht planen, was ein Gegner auf den Schlachtfeldern oder in einem Arenaspiel tun wird, weil Sie das einfach nicht wissen können. Was Sie tun können und müssen, um ein fähiger Jäger zu sein, ist, sich dessen bewusst zu sein, was sie können und wie Sie sich gegen ihren Angriff verteidigen oder ihre Fehler ausnutzen können.

Theoretisch ist es einfach. In der Praxis braucht es Zeit und Engagement. Denk darüber nach. Wie viele verschiedene Rassen gibt es? Nun, wie viele Klassen? Nun, wie viele verschiedene Builds? Füge Ausrüstung, Waffen, Edelsteine ​​und Glyphen hinzu. Ich kenne die Mathematik nicht, aber die Anzahl der Variablen ist RIESIG.

Machen Sie sich mit den Grundlagen der einzelnen Rassen vertraut. Was sind die Rassenfähigkeiten, die jedem Volk in einer PvP-Situation einen Vorteil verschaffen? Zweitens, und dies ist eine größere Aufgabe, lernen Sie wirklich, was jede Klasse kann. Sicher, Sie wissen vielleicht, dass ein Druide aus irgendeinem Grund zu einem Baum werden kann (und ja, dies ist ein dummes Beispiel, aber der springende Punkt bleibt) … aber warum? Was ist der Grund? Was sind die Vor- und Nachteile für Sie als der Typ, der diesen Baum aus der Druide in Baumform entfernen möchte? Es gibt weitaus mehr Klassenfähigkeiten und Talente, die bei weitem nicht so offensichtlich sind wie ein Wechsel der Druidenform. Und wenn Sie noch nie eine Klasse auf einem bestimmten Level gespielt haben, wissen Sie wahrscheinlich nicht, welche Klasse wirklich fähig ist oder warum sie so heftig zu schlagen scheint.

Erfahren Sie, wie Sie erkennen, was für ein Build eine bestimmte Klasse ist. Es gibt immer Werbegeschenke. Dann konditionieren Sie sich, um zu wissen, was Ihr nächster Schritt ist, abhängig davon, wem Sie gegenüberstehen. Das klingt alles einfach, ist es aber nicht.

Kennst du die Jungs da draußen, die anscheinend jedes Arena-Match und jede Battleground-Session dominieren? Die Jungs, die in einem Arena-Match auf dich zukommen und mit dir den Boden gründlich abwischen? Wahrscheinlich wissen sie mehr über Ihren Build als Sie. Sie wissen es, sobald sie dich sehen. Sie wissen, wie man Sie angreift, wie man Sie abschaltet, wie man vermeidet, was Sie auf sie werfen, und wie man diesen besonderen Schachzug umgeht, den Sie vorhaben. Sie haben kein Glück. Oder überwältigt. Sie haben gelernt, gelesen und gelernt, was zu tun ist und wann. Es braucht Zeit, Bildung und Engagement, aber die Belohnungen sind es wert. Vielen Dank!



Source by William K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.