Mafia Wars-Charaktertypen – So wählen Sie den besten aus!

In Mafia Wars gibt es drei Charaktertypen, von denen jeder gleiche, aber unterschiedlich festgelegte Parameter besitzt. Jeder Charaktertyp hat einige Vor- und Nachteile. Um die beste Auswahl zu treffen, müssen Sie zunächst jedes dieser Elemente kennen.

Die drei Mafia Wars-Charaktertypen sind:

1. Der Mogul

2. Der Maniac

3. Der Furchtlose

Bevor Sie sich von den Namen hinreißen lassen, muss ich Ihnen sagen, dass jeder auf seine eigene Art und Weise etwas Besonderes und ganz anderes ist. Man kann zum Beispiel nicht sagen, dass der Mogul besser ist als der Maniac oder umgekehrt. Der Zeichentyp ist eine einmalige Einstellung. Seien Sie also sehr vorsichtig, wenn Sie sich für einen entscheiden.

Zunächst ist der Mogul-Charakter am besten für einen Bagman geeignet. Ein Vorteil dieses Charaktertyps ist, dass Sie statt einer Stunde alle 54 Minuten einen Cashflow erhalten. Sechs Minuten sind sicher nicht riesig, aber über eine Woche wird das ausgesprochen groß. Wenn Sie als Mogul der Top-Mafia-Bagman wären, könnten Sie mit der Mafia Ihres Freundes doppeltes Geld für jeden Job verdienen, den Sie machen.

Der Maniac scheint der beliebteste zu sein. Dies könnte hauptsächlich auf die Fähigkeit zur schnelleren Energierückgewinnung dieses Charakters zurückzuführen sein. Man sagt, dass man als Button Man leicht Kämpfe gewinnen kann, die man initiiert. Übrigens kommen Energiepunkte alle 3 Minuten statt der regulären fünf. Wenn Sie anfangen, ist dies möglicherweise die beste Wahl.

Der Fearless ist fast auf Augenhöhe mit dem Maniac, obwohl dieser Charakter schneller Gesundheit als Energie erhält. Als Wheelman auf einer Mafia kann dieser Typ Sie jedoch dazu bringen, viele Jobs zu erledigen, viel Erfahrung zu sammeln, ohne überhaupt Energie aufwenden zu müssen! Im Vergleich der Mafia Wars-Typen scheinen sowohl Maniac als auch Fearless gleich gut zu sein, aber es gibt Top-Spieler, die Mogul als Charaktertyp haben.



Source by Christopher Marlson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.