WoW-Paladin-Handbuch – Beste Paladin-Builds für schnelles Leveln in World of Warcraft

Wenn Sie Ihren Paladin in World of Warcraft spezifizieren möchten, müssen Sie grundsätzlich drei verschiedene Build-Optionen in Betracht ziehen. Sie sind heilig, was in erster Linie eine heilende Kraft ist. Schutz, der ein großartiges Tanking oder AOE-Schleifen ermöglicht; oder Retribution, der DPS-Build und auch der beste Build für schnelles Leveln auf den niedrigeren Ebenen. Da Sie daran interessiert sind, Ihren Paladin schnell zu nivellieren, werde ich mich streng auf den Retribution-Build und die technischen Daten konzentrieren, um Sie zum Laufen zu bringen.

Sobald Sie mit der Erstellung Ihres Talentbaums für Ihren Paladin auf Stufe 10 beginnen, werden Sie in erster Linie Ihre Punkte für Vergeltungstalente verwenden, aber Sie möchten nicht mehr ausschließlich in diesem Baum angeben. Es gibt einige Heilig- und Schutztalente, die Ihre Haltbarkeit erhöhen und daher das Leveln beschleunigen, da Sie weniger Ausfallzeiten haben.

Ich würde die folgenden Spezifikationen als obligatorisch betrachten:

  • Spiritueller Fokus (Heilig) – 5 Punkte
  • Verbesserte Aura der Hingabe (Schutz) – 5 Punkte
  • Verbesserter Segen der Macht (Vergeltung) 5 Punkte
  • Verbessertes Siegel des Kreuzfahrers (Vergeltung) – 5 Punkte
  • Siegel des Befehls (Vergeltung) – 1 Punkt

Für schnelles Solo-Leveling gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sie können Verbessertes Siegel des Kreuzfahrers mit nur einhändigen Waffen für ein gutes Solo-Leveling-Tempo verwenden oder Siegel des Befehls mit der Zweihandwaffenspezialisierung (geben Sie hier 5 Punkte aus). Verbesserte Aura der Hingabe sollte auch hier beim Solo-Leveling helfen. Das verbesserte Siegel des Kreuzfahrers trägt außerdem dazu bei, den Schaden durch das Siegel des Befehls zu erhöhen.

Weitere gute Optionen für Sie im Vergeltungsbaum:

  • Segen
  • Verbessertes Urteil
  • Verurteilung
  • Streben nach Gerechtigkeit
  • Zweihandwaffenspezialisierung

Paladine sind in der Regel eher mana-ineffizient Hier kommt Benediction ins Spiel. Verbessertes Urteilsvermögen verschafft Ihnen einen Haltbarkeitsvorteil im Kampf, und sowohl Conviction als auch die 2-Hand-Waffenspezifikation erhöhen Ihr DPS-Potenzial. Einer meiner Favoriten hier ist das Streben nach Gerechtigkeit. Wenn du schnell Leveln willst, wirst du dies definitiv spezifizieren wollen. Die Geschwindigkeitssteigerung von Quest zu Quest ist erheblich.

Nun, da Sie auf Stufe 1 sind, haben Sie keine Angst mehr, Ihren Paladin nach Ihren Wünschen neu zu spezifizieren. Viele WoW-Spieler legen irgendwo zwischen Level 35 und 40 von Retribution auf Protection um, oder Sie können Ihrem Paladin mehr hybride Eigenschaften verleihen, indem Sie zusätzliche Talente für Holy oder Protection aufnehmen. Und andere Spieler können genauso glücklich sein, den Retribution Paladin bis zur Stufe 70 zu führen.



Source by Emma Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.