Gedankenkontrolle – 4 Tipps zum Meister-Manipulator

Sie können die Gedankenkontrolle buchstäblich auf jede Person ausüben. Es ist wahr, dass manche Menschen einen starken bewussten Widerstand haben, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht beeinflusst werden können. Um ein Meistermanipulator zu werden, müssen Sie nur das richtige Wissen, die richtigen Werkzeuge und das richtige Denkvermögen besitzen.

Verwenden Sie die folgenden Ratschläge, um die Methoden und Fertigkeiten des Denkens zu erlernen und zu trainieren. Sie werden sicherlich schon bald Ergebnisse bekommen.

Nutzen Sie das volle Potenzial des Machtgeistes aus.

Es ist richtig, dass eine Methode zur Manipulation auf der Anwendung von Gewalt und dem Erleben von Angst beruht . Es gibt jedoch viel effektivere Möglichkeiten, um insbesondere Menschen und ihren Geist zu beeinflussen.

Der Begriff Machtgeist bezieht sich im Allgemeinen auf die Willenskraft, die wir alle haben. Diese Willenskraft wird von unserem Unterbewusstsein und insbesondere von unseren Überzeugungen, Emotionen und Wünschen angetrieben, die alle dazu gehören. Denken Sie darüber nach, wir fühlen uns motiviert und dazu inspiriert, Dinge zu tun. Wir lernen dies nicht.

Ihre Aufgabe als Praktiker der Gedankenkontrolle ist es, diese unterbewussten Kräfte auszunutzen, um den Machtgeist zu beeinflussen. Sobald Sie die Idee in den Kopf der Person eingebettet haben, wird sie dazu bereit und äußerst motiviert sein.

Verwenden Sie die verdeckte Hypnose zur Gedankenkontrolle.

Es gibt viele Manipulationstechniken kann sich bewerben. Diese reichen von Erpressung bis zu Liebesbomben. Verdeckte Hypnose ist jedoch viel subtiler und effektiver als alle von ihnen.

Verdeckte Hypnose, auch Konversationshypnose genannt, ist eine Art hypnotischer Einfluss, den Sie während eines Gesprächs ausüben. Diese Methode wird verwendet, um das Unterbewusstsein direkt zu beeinflussen. Der Machtgeist der Person wird wiederum voll ausgenutzt.

Die Person erkennt nicht, dass sie hypnotisiert ist. Sie bereiten ihn darauf vor, Ihren unterschwelligen Befehl zu geben, indem Sie ihn in eine imaginäre Situation und / oder Stimmung führen.

Dann sagen Sie ihm tatsächlich, was er tun soll. Dieser Befehl ist eine natürliche Fortsetzung der Situation und / oder der Stimmung, die Sie für die Person eingerichtet haben.

Im Allgemeinen ist die verdeckte Hypnose ein psychologischer Ansatz zur Gedankenkontrolle, der ein Training erfordert.

Sie müssen lernen, wie Sie mit der Person, die Sie hypnotisieren möchten, eine Beziehung aufbauen. Sie müssen lernen, das Unterbewusstsein der Person mithilfe seiner eigenen Vorstellungskraft zu öffnen. Sie müssen lernen, wie man eingebettete Befehle direkt ausführt.

Vertrauen Sie auf sich und Ihre Fähigkeiten als Manipulator.

Unabhängig von der verwendeten Methode der Gedankenkontrolle müssen Sie absolut sein zuversichtlich, was Sie tun. Eine Person ohne hohes Selbstwertgefühl wird sich nervös oder unsicher über seine Handlungen fühlen. Dies kann nur zum Scheitern führen.

Es ist wichtig, dass Sie Selbstvertrauen gewinnen, wenn Sie mehr Erfahrung sammeln. Sie sollten eine genaue Vorstellung davon haben, wie mächtig Sie ein Manipulator sind. Noch wichtiger ist, Sie sollten nicht auf Menschen und Faktoren achten, die Ihr Selbstwertgefühl verletzen.

Die besten Manipulatoren sind Eisenmänner. Sie behalten immer den Überblick. Sie werden niemals von den Gefühlen und Meinungen anderer Menschen beeinflusst. Sie sind die ganze Zeit fokussiert. Sie nutzen das Potenzial ihres Machtgeistes, um zuversichtlich zu bleiben und Erfolg zu haben.

Spielen Sie mit den Köpfen der Menschen subtile psychologische Tricks.

Dies ist für die Anwendung von verdeckter Hypnose und anderen wirksamen Techniken der Gedankenkontrolle unerlässlich. Diese kleinen Tricks helfen Ihnen, jemanden für Manipulationen zu gewinnen. Sie können auch für die eigentliche Manipulation verwendet werden.

Es ist sehr einfach, das Vertrauen einer Person zu gewinnen und an ihn zu appellieren, wenn Sie beispielsweise ein Geheimnis teilen. Dies zeigt, dass Sie dieser Person vertrauen, also wird er Ihnen vertrauen. In ähnlicher Weise teilen Sie keine wichtigen geheimen Dinge mit Menschen, die Sie nicht mögen. Da die Person das Gefühl hat, dass Sie ihn mögen, beginnt Sie auch Sie zu mögen.

Nicht alle psychologischen Tricks zur Manipulation sind so einfach. Manchmal müssen Sie komplexere Methoden verwenden, um das Unterbewusstsein zu erreichen, wie zum Beispiel Musterinterrupts.

Diese Techniken, die von einem plötzlichen und unerwarteten Lachen bis zu einer unangenehmen Frage reichen, können jeden leicht ansprechen ein Zustand der Trance Bilden Sie sich weiter, er kann Sie manipulieren.

Sie haben gerade gelernt, ein Meister der Gedankenkontrolle zu werden. Lernen Sie immer mehr, um ein noch besserer Manipulator zu werden.



Source by Marc Savage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.