Wii und Xbox Kinect – Warum das Xbox Kinect eine gute Wahl ist

Wii und Xbox Kinect sind sich sehr ähnlich. Beide unternahmen Schritte in Richtung Virtual Reality beim Spielen. Eine neue Ebene des interaktiven Spielens wurde eingeführt – nur Ihre Daumen sind alte Nachrichten! Es ist an der Zeit, dass Sie Ihren gesamten Körper verwenden! Wer hat also den Schritt in die virtuelle Realität, die Xbox Kinect oder die Wii, besser angegangen?

Die Wii war offensichtlich die erste Konsole, die dies mit Konsolenspielen einführte. Nintendo hat den Wii-Controller als einen Sensor entwickelt, der Ihre Bewegungen spürt und für das Spiel verwendet, das Sie spielen. Obwohl dies eine ziemlich großartige Leistung ist, schien Microsoft einen großen Schritt voraus zu sein, was Nintendo mit der Wii vorstellte. Die Xbox Kinect verwendet eine Bewegungssensorkamera, die die Bewegungen Ihres gesamten Körpers verfolgt und diese Bewegungen in ihren Videospielen verwendet. Diese Funktion zusätzlich zu den beeindruckenden Grafiken der Xbox 360 macht die Xbox Kinect zu einer scheinbar soliden Wahl, wenn sie auf dem Markt nach einer neuen Virtual-Reality-Spielekonsole für zu Hause sucht. Der Kinect ist auch in der Welt der Technologie noch sehr neu. Man kann also davon ausgehen, dass dieses Produkt in den nächsten Jahren sehr verbessert wird. Wenn Sie sich die Xbox 360 ansehen, können Sie feststellen, dass sie immer noch aktualisiert wird, sogar vor über 5 Jahren veröffentlicht wurde. Die Spieleentwickler für Kinect werden diese Forschung für eine Weile nutzen, um neue und intuitive Wege zu finden, wie Sie Ihre Lieblingstitel spielen können. Es gibt Leute, die online sind, um diese fortlaufende Entwicklung dieses Produkts zu nutzen und Tester zu werden. Sie lernen eine KOSTENLOSE Xbox Kinect und eine neue Xbox 360!

Wo finden Sie diese Angebote?



Source by Matthew Porcaro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.