Der Apostel Paulus wusste, dass das Universum eine virtuelle Realität ist, die er jedoch nicht verstanden hat

In diesem Artikel geht es um eine besondere Art der künstlichen Befruchtung. wobei die tiefere, innere Botschaft Jesu das spirituelle Sperma und die Seele ist, als eine tote / komatöse spirituelle Entität ist die Eizelle, und diese Schriften sind das Medium, durch das diese Art von spiritueller, künstlicher Befruchtung stattfinden kann.

Let Ich zitiere aus "1 Korinther 13" von Apostel Paulus: "Liebe ist nicht glücklich mit dem Bösen, sondern glücklich mit der Wahrheit." Apostel Paulus muss sich auf die Wahrheit beziehen, die Adam von Gott gesagt wurde, der sagte: "Sie können die Früchte eines Baumes im Garten essen außer dem Baum, der Wissen darüber gibt, was gut und was böse ist; wenn du es tust, wirst du am selben Tag sterben. " (Genesis 2: 16-17), und die listigen Lügen wurden der Frau von der Schlange erzählt. Sie antwortete der Frau, wie sie Gott den Rat der Schlange zitierte, und antwortete ihr: "Das ist nicht wahr …" (Genesis 3: 4- 6). Die Schlange nannte den wahren Gott einen Lügner und Frau glaubte ihm! Kannst du die schreckliche Verzerrung der Realität in Frau's Kopf sehen, die aus dem Glauben an die Schlange resultierte? Wenn man in der wahren Realität eine Lüge (Unwahrheit) glaubt, ist man von der wahren Realität abgewichen (von der Wahrheit abgestorben) und man hat eine Existenz in völligem Schein (als virtuelles Wesen in der physischen Realität) akzeptiert. Da alle Seelen den seelischen / zellularen Aufbau von Adam und Frau bilden und alle auf die gleiche Art und Weise getäuscht werden, ist es kein Wunder, dass sich alle Seelen derselben künstlichen virtuellen Realität bewusst sind – der Realität des physischen Universums.

In dieser virtuellen Realität können Sie so viele Lügen und Lügensysteme ungestraft aussprechen, dass diese Lügen, die von anderen geglaubt werden, sich geistig als Bewusstsein manifestieren und als Realität in den Sinn aufgenommen werden dieser betrogenen Entitäten zu sein. Durch diese sekundären Lügensysteme, die der ursprünglichen spirituellen Propaganda untergeordnet sind, erleben wir eine Verwirrung von verschiedenen und zumeist gegensätzlichen und verhärteten Glaubenssystemen, die sich in den vielen Sinnen der Realität manifestieren, die die verschiedenen Völker der Welt als Religion, Kultur, Gott ausdrücken Tradition usw.

Dies entspricht unserer Erfahrung als Mensch. Diejenigen, die lügen und damit durchkommen, gedeihen mehr als diejenigen, die versuchen, so ehrlich zu sein, wie sie sein können oder dürfen. Die meisten Menschen, selbst diejenigen, die ehrlich zu sein versuchen, glauben schließlich der Propaganda, die fortwährend und mit Nachdruck von mächtigen, lokalen, bösartigen Clans von Verschwörern beeindruckt wird. Deshalb gibt es so viele fokussierte und unterschiedliche Glaubenssysteme, die sich als Kultur, Religion, Nationalität, Rechtssysteme usw. ausdrücken.

Frau (eine geschlechtslose geistige Entität im Paradies-es 'it') glaubte dem Lügner und dadurch machte die Frau den wahren Gott zu einem Lügner in ihrem Verständnis der Realität. Sie, Frau, folgte dem Rat des Lügners und aß (geistig getrunken) des Baumes (ein System von Lügen), von dem Gott sagte, er solle daran nicht teilnehmen; und dann folgte er zusammen mit Adam dem Lügner von der wahren Realität (ihrem Tod) in den Bereich der Fiktion – der Bereich der Lügen glaubte und die Wahrheit verschmähte; Das war also ihr Tod in Wirklichkeit. Nun glauben wir, Entitäten in Frau und Adam (ähnlich wie biologische Zellen in einem Menschen), als Menschen in einer physischen Realität zu existieren – eine absolut spirituelle Täuschung.

Es ist dieses (scheinbare) Virtuelle Reich, physische Realität; Das Bewusstsein der Seelen ist noch immer festgehalten. Was der Geist in Jesus von uns bereuen will, ist der gemeinsam geförderte "allumfassend-seelische" Glaube an die ursprüngliche Lüge, die unseren Tod in Wirklichkeit und unser Auftreten im physischen Bereich verursacht hat.

Spirituelle Reue, die einzig wahre Reue, wird die wahre spirituelle Perspektive zurückbringen und dazu führen, dass man die wahre Realität als das, was sie ist, wahrnimmt, während das Produkt der Lüge das physische Bewusstsein als eine Sache ist in Wahrheit nicht existent, verschwindet. Mein Konzept, dass Seelen zelluläre / seelische Teile in den spirituellen Körpern von Adam und Frau sind, stimmt mit dem Konzept von Apostel Paulus überein, dass alle Gläubigen wieder zusammengefügt werden mögen, wie Steine ​​in einem lebendigen Tempel – eine andere spirituelle Entität, wie es Adam ursprünglich war.

Wir, die gesamte Versammlung der Seelenstruktur von Adam und Frau, wurde vom wahren Gott geraten, von diesem Baum und den Lügen, die von den Bewohnern dieses Baums ausgehen, nichts zu essen oder damit in Verbindung zu treten, weil es eine Festung der Täuschung war im Bereich der absoluten Wahrheit. Die Verbindung mit diesem Baum würde Adam und Frau in eine Lüge eintauchen, die so mächtig ist, dass die Flucht vor dem Wissen und der Verwendung dieses Bösen (Lüge) ohne Hilfe der "Liebe" (des Geistes in Jesus, des wahren Gottes, Korinthians) absolut unmöglich wäre 13) in wahrer Wirklichkeit, um uns zu helfen, den Glauben an und die Abhängigkeit von den Lügen und Systemen der Lüge (Propaganda) zu bereuen.

Hier wieder zitiere ich aus 1. Korinther 13: 7. "Die Liebe gibt niemals auf und ihr Glaube, ihre Hoffnung und ihre Geduld versagen nie. " Es ist die nie endende Hoffnung unseres wahren Gottes, dass wir, Seelen, bereuen werden, und es ist die Geduld des wahren Gottes mit uns, die ausdrückt und niemals aufgibt, und der wahre Gott, der an uns glaubt und immer hofft, dass wir die Kraft haben werden, sie zu überwinden Die Lügen, die eine so starke, falsche Festung in unserem Bewusstsein geschaffen haben. Durch seine Hilfe, gestützt durch seinen Glauben, seine Hoffnung und Geduld, wird Jesus als Sohn Gottes die Keimlinge des Betrugs (Unkrauts) besiegen, die von dieser Schlange in die Seele gesät werden. Die meisten Menschen nennen heute unseren wahren Gott (Jehova) Allah usw.), wie auch immer sich die vielen anderen Religionen auf diesen bösen Geist beziehen.

Diese Schlange ist der "Satan (Gegner des wahren Gottes und der Vater aller Lügen – John 8) hält uns, Seelen, gefangen in der Hölle (geistige Lüge, die als Wahrheit / physische Realität akzeptiert wird). "Vater der Lüge" (Johannes 8) bezieht sich auf die Schlange als den Verfechter der ursprünglichen Täuschung und damit Kinder (die gesamte Menschheit), die in gleicher Weise handeln Wie ihr Vater tut – sähen Sie mehr Lügen. 19459002

Lassen Sie mich aus 2. Korinther 10: 4-6 zitieren: "Wir (Paul und seine Assistenten) zerstören Festungen." Dies sind geistige Festungen. Solche geistigen Festungen sind unsere engste Bindungen an die physische Realität, Propaganda – sowohl der kosmischen / spirituellen als auch der Art, die von den Religionen verbreitet wird, po wörtliche Regime, von Geschäftsleuten und von allen anderen – Festungen, die durch Betrug und Schlauheitsprojekte gebaut und aufrechterhalten werden, denen wir als Seelen nicht entkommen können und damit erliegen; und welche Täuschungen verwenden wir in unserem täglichen Leben, um ein anderes Gesicht zu halten oder zu überlisten. Das Universum ist eine Festung von Netzwerken falscher / virtueller Realitäten. und wegen der Dichte dieser Systeme der Täuschung sind wir nicht mit der Wahrheit (der wahren Realität), unserem wahren Vater, verbunden. Menschen haben noch nie von diesem wahren Gott erfahren. Der Betrüger (Jehova, Allah usw.) ist der einzige und höchste bekannte Gott. Paul999900 sagte weiter: "So verlieren wir nicht den Mut …", "Obwohl unsere äußere Natur unsere, verschwenderische Natur, verschwendet Die innere Natur wird jeden Tag erneuert, denn dieses leichte momentane Leiden (von uns) bereitet uns auf ein ewiges Gewicht der Herrlichkeit vor, das unvergleichlich ist, weil wir nicht auf die Dinge schauen, die man sieht, sondern auf die Dinge, die man nicht sieht Dinge, die man sieht, sind vergänglich (virtuell), aber die Dinge, die man nicht sieht, sind ewig. Wir sind also immer guten Mutes. Wir wissen, dass wir, während wir im Körper zu Hause sind, vom Herrn entfernt sind, denn wir gehen durch den Glauben (wissend, dass eine wahre ewige Realität existiert), nicht durch (physisches) Sehen (unsere Art des Bewusstseins in unserem getäuschten Zustand). "

Dinge, die vergänglich sind, sind nicht die wahre Realität für eine Sache in Wahrheit, die ewig ist unsere aufstrebenden und sterbenden Körper basieren also nicht auf der Wahrheit, sondern auf der Unwahrheit, die nur vorübergehend in einem virtuellen Konzept von rea existiert lity. Trotzdem soll das Universum von Jesus verschwunden sein und dann wieder auftauchen. Das Universum passt nicht zur Definition und zum Konzept der wahren Realität. Das Universum ist nicht ewig. es muss also eine Fiktion sein – ein virtueller Bereich. Wenn das Universum eine spirituelle virtuelle Vorstellung ist, müssen wir unsere menschlichen Formen sein.

Das obige Zitat von Paulus lässt uns klar erkennen, dass der Apostel Paulus erkannt hat, dass die physische Realität keine wahre Realität ist. Das Problem, das der Apostel Paulus zu seiner Zeit hatte, war, dass das Konzept einer virtuellen Realität nicht existierte. Paulus musste all das oben erwähnte sagen, um die Idee der virtuellen Realität zu beschreiben – ein Satz und Verständnis des Verstandes in unserer Zeit.

In seinen gesamten Briefen wiederholt sich dieses Verständnis viele Male. Dennoch war der Apostel Paulus in seinem Verständnis verwirrt! In 1. Korinther 12: 12 – 20 erklärte Paulus: "So wie es aussieht, hat Gott jeden anderen Teil des Körpers so platziert, wie er es wollte. Es würde keinen Körper geben, wenn es nur einen Teil geben würde ist, gibt es viele Teile, aber (nur) einen Körper. " Paulus bezieht sich auch hier auf eine spirituelle / seelige Struktur von Adam und Frau, nur ein Mensch hat eine zelluläre Struktur. Niemand in der Geschichte konnte jemals einen Gott höher als den Gott des Universums betrachten (Jehova, Brahman, Allah usw.) Die Vorstellung von einem Gott, der höher war als dieser Gott, war unvorstellbar. Doch die Dämonen, mit denen Jesus zu tun hatte, sahen ihn eindeutig als einen höheren Gott – – der "höchste Gott" im Gegensatz zu "Gott".

Paulus sieht unseren wahren Gott als den physischen Körper erschaffen. Dies ist eigentlich nicht der Fall. Der Lügner entwarf das physische Universum, unsere Körper und die Körper aller anderen Kreaturen gemäß seinem Plan und ließen uns als betrogene spirituelle Entitäten das Universum und das biologische Leben nach diesen Plänen detailliert vorstellen und projizieren, und zwar aufgrund dieser intimen Beteiligung der Seelen an der Schaffung / Gestaltung des Ganzen Aufbau und Seelenbewohner dieser imaginierten Schöpfung, die wir / Seelen so sehr an dieses physische Bewusstsein gebunden haben.Wir als betrogene Seelen haben einen imaginären "realen" Anteil und Anteil an dem Universum und dem physischen Leben / Bewusstsein. Es ist unser einziger geworden möglicher Aufenthaltsort.

Der Apostel Paulus schrieb sogar in 2 Korinther: 11: 3: "Ich fürchte, dass Ihre Gedanken korrumpiert werden (betrügerischer Propaganda erliegen) und dass Sie Christus auf die gleiche Weise verlassen werden wie Eva ein Irrtum und genau passend zu Pauls Missverständnis – vor dem Fall war ihr Name Frau, eine spirituelle asexuelle spirituelle Einheit; und wurde nur Eva, eine biologisch, sexuell organisierte Frau, nachdem sie geglaubt hatte, dass die Schlange der Serpents () getäuscht worden war, wurde von den klugen Lügen der Schlange getäuscht immer noch präsent und scheinbar lebendig in der physischen Realität. Paul konnte offensichtlich nicht zwischen wahrer Realität und virtueller Realität unterscheiden. Aus diesem Grund hat der Apostel Paulus erklärt, dass die Gläubigen und er selbst in der physischen Form durch ein trübes Medium nur vage sehen / verstehen könnten, aber wenn sie in der wahren Realität waren, konnten sie alle klar sehen / verstehen.

Ich erkläre, dass ich jetzt klar sehen kann, weil ich Jesu innere Botschaft klar verstehe und weil ich das Konzept einer virtuellen Realität klar verstehe. Der Apostel Paul konnte sich nur vorstellen, dass die Frau an eine Lüge glaubte, aber irgendwie existierte sie in der wahren Realität, während sie ein Lügensystem in ihrem Herzen hielt. Wir wissen jedoch durch die Logik, dass eine Person, die in der Wahrheit existiert, nicht in der Wahrheit bleiben kann, während sie glaubt, dass die wahre Realität eine Lüge enthält. Wahrheit ist Wahrheit; Lügen / Propaganda können nicht in ein System der Wahrheit passen.

Wenn Sie also die Wahrheit gemäß der Wahrheit in Ihrem Herzen halten, können Sie nur in der wahren Realität sein. Wenn Sie nur eine Lüge über die wahre Realität in Ihrem Herzen haben, ist die wahre Realität für Sie verschwunden und bleibt verschwunden, bis Sie alle geglaubten Lügen bereuen. Jesus drängte uns daher (als Seelenwesen), in der Wahrheit wie neugeborene Babes zu werden und alles loszulassen, was mit der physischen Realität zusammenhängt und von neuem in der wahren Realität zu beginnen. Dies ist die zweite Geburt, die Jesus mehrmals erwähnt hat. Eine Geburt muss aus einem Sperma (seiner tieferen inneren Botschaft) stammen, das in ein aufnahmefähiges Ei (betrogene Seele) eindringt und die richtige Umgebung für das Gedeihen findet. Diese richtige Umgebung wird vom Tröster geschaffen, weil diese Wiedergeburt ein spiritueller Prozess ist. Durch den Aberglauben und den falschen Glauben, der im Volk von Judäa tief verwurzelt war, konnte Jesus seine innere Botschaft nicht einmal im Kopf einer einzigen Person festhalten, und so blieb die gesamte Menschheit unfruchtbar, bis in etwa 2000 Jahre später eine Empfängnis stattfand

Durch mein Verständnis seiner wahren Botschaft kann ich Jesus dabei helfen, sein Ziel durch künstliche Befruchtung seiner wahren und wirklichen Botschaft in Ihre lebensfähige, aber träge geistige Eizelle zu erreichen. Sobald diese Vorstellung stattgefunden hat, werden Sie (ein Fötus) im Geiste dem Tröster (Mutterleib) unterstellt. Gegenwärtig glauben Sie, dass Sie Wahrheiten glauben, nach einem System von Lügen, die geglaubt werden – das ist keine Eintrittskarte für die wahre Realität. Der größte spirituelle Stolperstein für mit Menschen in Verbindung stehende Seelen besteht darin, dass sie die Wahrheit gemäß der spirituellen Lüge annehmen, die als die wahre Wahrheit geglaubt wird. Dieser Stolperstein und wirklich die größte Festung dieses Universumsgottes hat bis heute die Umkehr in Wahrheit nur einer einzigen Seele verhindert. Alle Seelen, die vom System der Schlange gefangen genommen werden, betrachten sich selbst als physische Kreaturen in der Art falscher Wahrheit, die der Betrüger Jehova (die Schlange) und alle seine Helfer in allen religiösen und weltlichen Kreisen (hauptsächlich durch Schriften im Alten) hochhalten Testament und andere alte und sogar neuere religiöse Schriften und Lehren). Alle religiösen Christen haben Vertrauen in den Betrüger und seinen Christus, eine physische Person, die in einer physischen Umgebung Wunder vollbringt und die als der Sohn Gottes, Jehova, gilt. Das ist der einzige Gott, den die physischen Wesen kennen. Betrüger sind immer darauf aus, zu zerstören oder zu schaden; und die meisten von ihnen kommen mit seidigen Zungen / leuchtenden Lichtwinkeln. In Wahrheit bist du eine tote spirituelle Entität, die nicht in der wahren Realität ist (ich nenne diese spirituelle Art des Todes in einem geistigen, komatösen Traumzustand).

Der Geist in Jesus wurde durch diese falsche Rolle des Messias gezwungen Jehova würde es nicht erlaubt sein, Jehovas virtuelle Kreation zu betreten, weil er aus eigenem Grund unter uns war. Deshalb ist seine tiefere, innere Botschaft der Wahrheit so schwer aus seiner angenommenen Rolle als Jehovas prophezeitem Christus herauszufinden. Alle Seelen, die mit nicht-religiösen Menschen in Verbindung stehen, haben das Konzept von Gott aufgegeben oder aufgegeben und die physische Realität als eine Art unaufhaltsamen, zufälligen Evolutionsprozess akzeptiert, in dem sie irgendwie eingeschlossen sind. Diese Seelen, die geistig unwissend, aber weltlich sehr weise sind, treten den Trommeln der wissenschaftlichen Untersuchung und dem scharfen Geschäftssinn in die spirituellen, scheinbar unerreichbaren Bereiche der Hölle vor, in denen sich alle Seelen, die mit anderen biologischen Lebensformen in Verbindung stehen, bereits als ängstliche, wilde Kreaturen niedergelassen haben und ungezähmte physische Natur.

Die brutale physische Natur, eine virtuelle Realität, ist für sie die einzig verbleibende Realität. Der arme Paul, obwohl er das grundlegende Verständnis der Welt als virtuelles Reich hatte, hatte er immer noch die verwirrenden Götter. Er hatte keine Vorstellung, dass eine "transiente" / virtuelle Realität auf gescheiten Lügen basiert. Welches System der Lüge hat ein neues System der Wahr-Wahrheit geschaffen, entsprechend der geglaubten Lüge; eine Festung in der Höhe, mit der er nicht vertraut war. Aber irgendwie wusste er, dass es Hochburgen gab, die gestürzt werden mussten, um die Seelen zu befreien. Die Menschheit im Allgemeinen, einschließlich Paulus, kann nur dieses System der Wahrheit erkennen, das auf geistigen Lügen basiert, die von allen Seelen angenommen werden. Er war der Wahrheit gemäß der wahren Realität völlig unbekannt. Deshalb sage ich immer wieder, dass Jesus der wahre geistige Christus und der weltliche Antichrist war. Um dies im christlichen Verständnis zu sagen: Jesus ist als Mensch Jehovas Christus gemäß den im Alten Testament aufgezeichneten Prophezeiungen, aber gleichzeitig bleibt er unser erlösender (Jehovas Propagandabekämpfender) wahrer Gott, immer. Der in Jesus anwesende Geist ist somit der Gegner oder Antichrist Jehovas. Er erschien in der physischen Realität nur, um seine Botschaft der spirituellen Wahrheit zu bringen – eine Wahrheit, die sich dem System der Lügen widersetzt, das durch die Schlange / Jehova verbreitet wird, und die Wahrheit somit etwas Physisches widersetzt. Jesus kam, um mächtige, spirituelle Festungen der Täuschung zu stürzen, die in den Köpfen der Seelen gehalten wurden.

Jesu Dienst war aufgrund seiner doppelten und gegensätzlichen Natur sehr verwirrend. Die organisierten, gesellschaftlich und gesellschaftlich gelernten Unternehmen, wie sie beispielsweise im Judentum, in der Christenheit und im Konzernunternehmen erlernt wurden, konnten höchstens die falsche Botschaft annehmen, weil die Menschen die physische Realität verstehen, aber nicht verstehen können und nicht mit der wahren lebendigen Natur Jesu in Kontakt kommen können im wahren Geiste.

Oh, die Religion wusste, dass Jesus der Sohn Gottes ist, aber sie hatten einen Gott im Sinn, dass der Geist in Jesus einen geistigen Kampf mit unseren Seelen führte. Jehova ist der wahre Gegner des wahren Gottes (der Geist in Jesu). Der Teufel ist der Gegner des falschen Gottes (Jehova). Ja, so verwirrend werden diese spirituellen Festungen! Der einzige Weg, auf dem der wahre Gott, der Geist der Wahrheit, unter uns erscheinen konnte, war auf virtuelle / physische Weise. Er ist eine echte, spirituell lebendige Entität, aber als betrogene Seelen versagen wir, im wahren Geist anwesend zu sein (wir sind der wahren Realität gegenüber tot), also musste der wahre Gott eine (Un-) Vorstellung annehmen, mit der wir in Kontakt sein könnten. Auf diese Weise gestaltete er eine spirituelle Fiktion nach der Gestaltung des Lügners – außer er schuf eine fiktive Form (als Mensch) für unser geistiges Wohl, während der Rest von uns, Seelen, eine virtuelle Form schuf, weil wir spirituell waren getäuscht, wusste es nicht besser und hatte keinen anderen Ort zu sein. Er ist buchstäblich in die Hölle, die physische Realität, herabgestiegen, um uns zu erreichen. Deshalb nannte er sich selbst als Mensch "Menschensohn". Wer ist Gott und wer kam in der Natur eines Menschensohns.

Nur geistige Wesen wie Dämonen konnten Jesu wahre Natur sehen und nannten ihn immer "Sohn Gottes" und "den höchsten Gott". , ohne Ausnahme. Da der Geist in Jesu Verschwinden aus der physischen Realität verschwindet, hat seine Liebe, wie in 1. Korinther 13 beschrieben, weiterhin Glauben, Hoffnung und Geduld, damit nur eine Seele seine wahre Botschaft erhält; und durch diese Seele, damit andere es auch bekommen. Diese Liebe in 1. Korinther 13 ist eine spirituelle / ewige Liebe – sie hat absolut nichts mit der vorübergehenden Art von Liebe zu tun, die wir Tiermenschen verstehen und kennen. Sogar der Geist in Jesus wusste nicht, wer letztendlich seine wahre Botschaft erhalten wird. Alles, was er jetzt als unser Tröster wusste, ist, dass er die Wahrheit nicht umsonst aussät; und er behielt den vollen Glauben, die Hoffnung und die Geduld bei, um abzuwarten, wer und wann diese Wahrheit in die Seele eines Menschen eingreifen wird, um einen neuen Sohn Gottes zu schaffen. 1 Korinther 13, eine göttliche Liebe, beweist, dass Gott das Endergebnis nicht kennt oder dass er es vielleicht nicht gewusst hat. Der Apostel Paulus war der Wahrheit nahe, aber er hatte Verständnislücken, die aus meiner jetzigen Perspektive zu verstehen sind. Diese Lücken hinderten ihn daran, die vollständige Wahrheit der inneren Botschaft Jesu zu sehen; So konnte er nur durch ein selbstbekanntes, trübes Medium des Verstehens sehen. Er war so verwirrt wie eh und je, aber er wusste, dass dieser Mitmensch Jesus etwas Besonderes hatte. Er hielt diese spirituelle Spezialität durch die von ihm gegründeten Kirchen am Leben.

Das Universum ist eine sekundäre Schöpfung innerhalb einer insgesamt größeren primären und realen Schöpfung, jedoch ist diese sekundäre Schöpfung sehr hartnäckig und ist Teil der ursprünglichen Schöpfung. Der Geist in Jesus, dem Schöpfer der primären Schöpfung, kämpft mit dem Meister der sekundären Schöpfung, der Schlange / Jehova, um das Verlorene zurückzuholen. Ich habe keinen Zweifel, dass er am Ende Erfolg haben wird.

Es ist diese verborgene Wahrheit von Jesus, die nur ich und meine Frau zu wissen scheinen. Mensch zu sein ist so lebendig, wie betrogene Seelen jemals als lebendig als Mensch bezeichnet werden können, um tot zu sein. Er hat recht, weil wir nur in der wahren Realität leben, außerhalb der wahren Realität sind wir tot, weil wir nicht in unserer natürlichen Umgebung sind. Jesus meinte damit, "wiedergeboren zu sein, nicht als dass wir zuerst als Mensch und als geistiger Sohn Gottes geboren werden, sondern um in der wahren Realität von neuem geboren zu werden, von der wir gestorben sind, indem wir eine Lüge über diese wahre Realität geglaubt haben." über den Gott dieser wahren Realität: Es ist das Werk des Geistes in Jesus, das eine solche Wiedergeburt möglich machte. Die innere Botschaft Jesu ist also das spirituelle Sperma, das die Fähigkeit hat, die komatöse spirituelle Eizelle / Seele zu beleben Jesus dachte sogar daran, unsere menschliche Geburt als Geburt zu bezeichnen. Unsere gesamte Teilnahme am Universum wird von unserem wahren Gott (der in der Person Jesu war) für tot gehalten. Ich stimme zu! Diejenigen, die versuchten, Jesus zu verstehen, meinten er Sei nur ein bisschen mehr lebendig als nur tot. Er bezeichnete alle anderen als weiterhin tot. Die meisten seiner aufrichtigen Anhänger, darunter auch der Apostel Paulus, konnten Jesus nicht verstehen und waren somit weiterhin geistig tot.

Das geistige Sperma von Jesu wahrem Wirtshaus Diese Botschaft erreichte niemals die komatösen Seelen seiner persönlichen und später seiner religiösen Anhänger. Jeder, der meine Schriften versteht und zu Herzen nimmt, lebt in der Tat wieder als geistiger Fötus. Man könnte sagen, ich habe die künstliche Befruchtung mit Jesuss spirituellem Sperma verwendet, damit sich das Ei zu einem geistig lebendigen Fötus entwickeln kann – wenn Sie wirklich verstehen, was ich für Sie sage und tue. Wenn dieses Sperma dich gefasst hat, sage ich dir: "Folge mir, wie ich dem Tröster folge!"



Source by Hans VanKrieken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.