Also denkst du, du bist deiner Wirklichkeit bewusst?

Sie glauben wahrscheinlich, Sie haben einen ziemlich guten Umgang mit Ihrer Realität, insbesondere mit der Realität, die sich unmittelbar um Sie und in Ihrem unmittelbaren Körper befindet. Wenn man davon ausgeht, dass es wirklich eine reale Realität gibt (im Gegensatz zur virtuellen Realität über Software oder Wetware), nimmt man etwas davon wahr und was die Substanz und Struktur davon ist.

Unter Ihrer persönlichen Realität meine ich, dass Sie ein Bewusstsein oder Bewusstsein über sich selbst, Ihren Seinszustand (wie "Ich habe Kopfschmerzen") und Ihre Umgebung (wie "es ist heiß draußen") – Ihre Realität – haben von innen und außen – und ein Selbstbewusstsein dieses Bewusstseins oder dieses Bewusstseins, das dazu führen kann, dass Sie auf diese Realität reagieren (z. B. ein Aspirin nehmen oder die Klimaanlage einschalten).

Jetzt spreche ich nicht über die Hunderte alltäglicher Dinge, aus denen sich Ihre Realität zusammensetzt, die Sie jedoch nicht kennen, die Sie jedoch nicht wahrnehmen könnten, wenn Sie es sich anders überlegen: all diese Dinge, die Sie mit dem Autopiloten tun, wie Sie es tun, wenn Sie von Ihrem Stuhl aufstehen und gehen Sie quer durch den Raum. Sie wissen wahrscheinlich nicht, welchen Fuß Sie zuerst einsetzen, obwohl Sie eine bewusste Entscheidung treffen könnten, wenn Sie es gewollt hätten.

Ich beziehe mich auch nicht auf diese falschen Teile Realität sind Realitäten, die Sie kennen, nicht wirklich real, wie in optischen Täuschungen, in denen Ihr Verstand spielt Tricks auf dich und du bist dir dessen bewusst, wenn auch hilflos, um die Illusion zu zerstreuen.

Ich beziehe mich auf diese Teile Ihrer Realität, die Sie nicht kennen, egal wie viel Willenskraft Sie haben. Der Punkt ist, dass Ihre Wahrnehmung Ihrer eigenen Realität stark eingeschränkt ist.

Nehmen Sie die Länge von Ihrem Gehirn (das Zentrum, in dem Ihre gesamte Realität wahrgenommen wird) bis zu Ihren Füßen. Das ist unser Realitätsradius. Erweitern Sie diesen Radius von Ihrem Gehirn in eine Kugel, die Ihr Gehirn umgibt, das sich jetzt im Zentrum dieses unmittelbaren und persönlichen Realitätsraums befindet – ein für die Illustration überschaubarer Raum.

Innere Realitäten

Sie sind sich der chemischen Realität, die Ihre Nahrung in Ihre körperlichen Abfallprodukte überführt, nicht bewußt, dennoch ist dies ein sehr grundlegender Teil Ihrer Realität.

Sie haben auch keine Vorstellung von den chemischen Realitäten, die Ihre Nahrung und Atemluft in Körperfett, Körperwachstum, Zellaufbau, Stoffwechsel usw. umwandeln.

Genauso grundlegend haben Sie keine Bewusstsein der chemischen Übergänge durch Einatmen von Sauerstoff und Ausatmen von Kohlendioxid.

Es gibt alle Arten von Körperchemie, die Ihren Schlaf wie eine Blutchemie beherrschen; Leberchemie; Neurochemie usw. Sie haben keine Ahnung, dass sie alle im Hintergrund arbeiten, um Sie in einem Zustand animierter Existenz zu halten.

Die starke Kernkraft bindet die Atomkerne, aus denen sich jedes Atom zusammensetzt, an dem Ihr Körper beteiligt ist. Sie sind sich der Existenz dieser verbindenden Kraft überhaupt nicht bewusst, aber ohne sie würden Sie nicht existieren.

Die schwache Kernkraft regelt den radioaktiven Zerfall, und Sie sind leicht radioaktiv, aber auch diese Kraft befindet sich außerhalb Ihrer Wahrnehmung Ihrer Realität.

Kennen Sie die Realitäten, die Ihre Körperzellen regieren, die sterben und regenerieren und sich reproduzieren und alle anderen Stoffzellen tun? Nein!

Möglicherweise sehen Sie helle Photonen und Infrarotphotonen (als Wärme). Sie fühlen jedoch nie den tatsächlichen Druck, den Photonen im gesamten elektromagnetischen Spektrum auf Ihre Hautoberfläche ausüben.

Sie hören, aber es gibt keine Schallwellen im Gehirn. Sie sehen, aber es gibt kein Licht im Gehirn. Sie schmecken und riechen, aber diese relevanten Chemikalien nehmen nicht in das Gehirn ein. Sie haben Empfindungen oder Gefühle in oder in Ihrem Körper, aber dieser Teil Ihres Körpers und der Stimulator, der die Empfindung verursacht, während er sich in Ihrem Gehirn befindet. Wenn also Ihr Gehirn das Organ ist, das Ihre Wahrnehmung der Realität hervorruft, existieren das Licht, die Schallwellen usw. tatsächlich außerhalb von Ihnen?

Wenn Sie so etwas wie ich sind, wissen Sie nicht genau, wann der Übergang zwischen Aufwachen und Einschlafen ist, doch ist dies eindeutig Teil Ihrer Realität.

Auch ein Teil Ihrer Realität ist Träumen, aber Sie scheinen sich der Anfänge eines Traumes nicht bewusst zu sein. Wenn Sie sich überhaupt an Ihren Traum erinnern, scheinen Sie manchmal als passiver Beobachter zu erscheinen, nachdem der Vorhang aufgeht und der Film beginnt. beginnt.

Sie hatten eine reale Realität zwischen Ihrer Konzeption und an oder um Ihren dritten Geburtstag, der in Nie-Nie-Land verschwunden ist. Aber selbst wenn Sie sich von Ihrem ersten Realitätsmoment oder Ihrer ersten Erinnerung aus weiterentwickeln, sind 99,99% Ihrer vergangenen Realität in der Dämmerungszone, im Limbo-Land oder Niemals-Land verschwunden. Können Sie sich daran erinnern, was Sie am dritten Dienstag nach Ihrem neunten Geburtstag für After-Diner-Wüste hatten? Nein? Das war einst ein Teil Ihrer Realität, aber diese Realität ist jetzt in das nie zuvor nie da gewesene Land verlorener Realitäten gerutscht.

Externe Gegebenheiten

Es gibt Schallwellen, die Sie nicht hören, weil sie unter oder über Ihrer Hörschwelle liegen, aber sie existieren.

Es gibt elektromagnetische Wellen, die Sie nicht sehen, weil sie sich oberhalb oder unterhalb Ihrer visuellen Schwelle befinden. Dazu gehören Radiowellen, Mikrowellen, Röntgenstrahlen, Gammastrahlen, ultraviolette (UV) und infrarote (IR) Wellen (obwohl) Sie können IR fühlen und UV kann Ihre Haut schädigen (Sonnenbrand).

Sie erkennen nicht die Elektrizität, die nur wenige Zentimeter von Ihnen entfernt durch die Drähte fließt.

Es gibt Gerüche, die verdünnt genug sind, um Ihre Geruchsschwelle zu unterschreiten, aber sie existieren.

Kosmische Strahlung dringt aus dem Weltraum in unsere Atmosphäre ein, und einige schaffen es bis zum Boden und dringen in Sie ein, ohne dass Sie sich dessen bewusst sind.

Buchstäblich Millionen von Neutrinos, die von der Sonne und den Sternen ausgestrahlt werden, durchdringen jede Sekunde, von der Sie sich glücklicherweise nicht bewusst sind.

Sie kennen sich mit Magnetfeldern aus, können sie jedoch mit Ihrem Sensorapparat nicht erkennen.

Sowohl innere als auch äußere Wirklichkeiten

Sie sind sich sicherlich der Schwerkraft zwischen Ihnen und der Erde bewusst, aber wahrscheinlich nicht der Schwerkraft eines anderen äußeren Objekts (wie dem Mond, dem Mond) Sterne, der Rest des Universums) über Sie. Sie haben jedoch kein Bewusstsein für die Realität aller gravitativen Wechselwirkungen zwischen allen Teilen und Stücken, aus denen Sie bestehen. Ihre Leber und Ihr Herz haben eine Anziehungskraft auf die Schwerkraft; Ebenso eine Gehirnzelle und eine Nervenzelle in Ihrem großen Zeh.

Zusätzliche räumliche Dimensionen sind eine Anforderung in der Stringtheorie, der Alternative in der theoretischen Physik zum Standardmodell von (kleinen Billardkugeln) Partikeln, die durch kleine vibrierende Saiten ersetzt werden. In der aktuellen Stringtheorie gibt es etwa sechs zusätzliche räumliche Dimensionen, die anscheinend wirklich winzig zusammengerollt wurden, wie – "kompaktierte". ist der Begriff, und dann sieht man sie nicht. Wahrscheinlich sind Sie sich der drei vorhandenen Standarddimensionen möglicherweise nicht einmal bewusst, da sie definitionsgemäß rechtwinklig zueinander sind und nicht jede Bewegung, die Sie ausführen, zu 100% nach vorne oder hinten verläuft. links rechts; rauf und runter gehst du durch den Raum in alle möglichen Richtungen, wie oben und links. Wenn diese zusätzlichen Dimensionen wirklich existieren, müssen sie Teil Ihrer Realität sein, aber in diesem Fall ist die Sicht außerhalb des Sichtfelds wirklich uninteressant.

Radioaktiver Zerfall geschieht rund um die Uhr. Wie oben erwähnt, sind Sie leicht radioaktiv und dann geschieht radioaktiver Zerfall nicht nur einige Zentimeter von Ihnen entfernt, sondern auch einige Zentimeter in Ihnen. In keinem Fall haben Sie Kenntnis von dieser Realität.

Die Vakuum-Energie ist wahrscheinlich kein Konzept, das an der Spitze Ihres Geistes steht, also sollte ich besser nachprüfen, was es ist. Es gibt keinen solchen Zustand wie Nullenergie, also gibt es auch dort Energie, wo man es nicht erwartet – wie in einem Vakuum. Wenn Sie eine begrenzte Energiemenge in einem begrenzten Volumen haben, können Sie diese Energiemenge nicht so verdünnen, dass Sie keine Energie mehr haben. Dies ist ein Verstoß gegen grundlegende Erhaltungssätze. Diese Vakuum-Energie ist also überall vorhanden und experimentell bestätigt, so dass kein Thema zur Debatte steht. Der nächste Punkt ist, sich daran zu erinnern, dass Einsteins berühmte Gleichung die Gleichheit zwischen Energie und Masse in Beziehung setzt. Masse kann in Energie umgewandelt werden und Energie kann in Masse umgewandelt werden. Diese Vakuum-Energie kann also so genannte virtuelle Partikel erzeugen, die für Nanosekunden (tatsächlich viel weniger als das) vorhanden sind, bevor sie wieder zusammengeführt werden, puffig werden und als Energie wieder in die Umwelt zurückkehren. Wenn die Vakuum-Energie diese virtuellen Teilchen erzeugt, werden sie paarweise erzeugt – um genau zu sein, Materie-Antimaterie-Paare. Materie-Antimaterie-Paare sind der einzig gangbare Weg, um die geliehene Energie in die Vakuum-Energie zurückzuführen. um die Partikel überhaupt erst zu erzeugen. Diese virtuellen Materie-Antimaterie-Partikel tauchen direkt vor Ihrer Nase ein und aus ihr heraus – und direkt hinter Ihrer Nase ist etwas, das Sie nicht kennen.

Dark Matter ist ein Ad-hoc-Epizyklus, den Astronomen postulieren, um die galaktische Rotation zu berücksichtigen. Es gibt offensichtlich nicht genug normale Materie, also die Schwerkraft, um die rotierende Galaxie zusammenzuhalten, so dass wir mit einem Fingerschnipsel Dunkle Materie haben, die die zusätzlich erforderliche Schwerkraft liefert, aber aus irgendeinem mysteriösen Grund nicht interagiert mit elektromagnetischer Kraft und so kann man es nicht sehen, auch wenn es den Großteil der tatsächlichen Materie in einer Galaxie ausmachen muss, ist alles durchdringend und existiert dann auch lokal, wie in und um Sie herum. Angenommen, Dunkle Materie existiert tatsächlich, und diejenigen, die sich unterhalten, suchen nach einer tatsächlichen Sache für Labortests, nicht nur nach einem Konzept. Dann ist auch dunkle Materie ein Teil Ihrer persönlichen Realität, sowohl innerhalb als auch außerhalb Sie sind sich dessen überhaupt nicht bewusst.

Dark Energy ist ein weiterer Ad-hoc-Epizyklus, den Astronomen postulieren, um einer höchst anomalen kosmologischen Beobachtung Rechnung zu tragen. Sie wissen, dass sich das Universum ausdehnt, aber jeder, der nur den halben IQ eines Sperlings hat, weiß, dass die Schwerkraft im Universum langsam aber sicher die Expansionsrate verlangsamt. Okay, das stellt sich als falsch heraus! Die Expansionsrate des Universums verlangsamt sich nicht, es beschleunigt sich! Das ist eine "Twilight Zone". Konzept, aber beobachtbar bestätigt. Jeder, der nur den halben IQ eines Sperlings hat, möchte dies erklären, also haben wir auch mit einem Fingerschnipsen ein Ad-hoc-Konzept namens Dark Energy, das den zusätzlichen erforderlichen Effekt bietet, der das Universum hält. s Expansionsrate beschleunigt. Leider haben wir, während wir uns unterhalten und die Phrase erfunden haben, noch nicht gegangen und diese mysteriöse Anti-Schwerkraft-Energie aufgefüllt. Angenommen, Dark Energy existiert tatsächlich, und diejenigen, die sich unterhalten, suchen es als etwas anderes, an dem Labortests durchgeführt werden sollen, und nicht nur ein anderes Konzept, über das man sich streiten kann. Dann ist auch Dark Energy überall in dir und in dir und einem anderen Teil Ihrer persönlichen Realität sind Sie völlig unbekannt.

Nun erzähl mir alles über deine Wahrnehmung der Realität!

Schlussfolgerung

Wenn Ihre Realität die gesamte Bandbreite dessen umfasst, was sich in und um Sie herum abspielt, haben Sie wahrscheinlich das Gefühl, dass Sie sich in etwas ähnlichem wie in # 39 befanden ; The Twilight Zone & # 39; es wäre so seltsam. Möglicherweise haben wir uns dazu entwickelt, nicht die gesamte Reichweite unserer Realität wahrzunehmen, da unser Gehirn die daraus resultierende sensorische Überlastung wahrscheinlich nicht bewältigen könnte.



Source by John Prytz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.