Die Auswirkungen des Marketings in der Gesellschaft – können wir wirklich einen Unterschied machen

Definitionen

Marketing wird allgemein als der Prozess der Förderung von Gütern und Dienstleistungen bis zum Ende betrachtet Nutzer. Wir können uns das als McDonald's vorstellen, der seinen Big Mac so bewirbt, dass wir das Gefühl haben, dass wir wirklich einen für das Mittagessen brauchen. Dies zeigt das Werbematerial des Marketing-Mixes und stellt das Element dar, das die meisten Menschen mit Marketing identifizieren.

Die Gesellschaft wird im Allgemeinen als die Bedingung definiert, unter der Mitglieder einer Gemeinschaft zum gegenseitigen Nutzen zusammenleben. Gesellschaften sind mehr als nur die einzelnen Mitglieder der Gruppe, sondern die Summe des Kollektivs. Wir sind alle Mitglieder einer Gesellschaft und interagieren mit den anderen Mitgliedern dieser Gemeinschaft. Welche Auswirkungen hat das Marketing in der Gesellschaft?

Negative Konnotationen des Marketings – sie ließen es mich machen

Seitdem die Gesellschaft von einer Subsistenzwirtschaft (ich wachse) übergegangen bin mein eigenes Essen, mache meine eigenen Kleider und brauche niemanden anderen, der mir hilft) zu einer Handelsökonomie (ich baue etwas zu kaufen, um es dir zu verkaufen, wenn du ein paar Kleider für mich verkaufst), die wir hatten die Herausforderung, unsere Produkte und Dienstleistungen an andere zu vermarkten (ähm, jetzt, da in meiner Stadt zwei Leute Kleider herstellen, lasse ich die Leute besser wissen, warum sie meine kaufen sollten). Und seit diesem ersten Verkaufsgespräch gibt es Kritik am Marketing. wie betrügerische Praktiken, hohe Preise, unsichere Produkte und Verkäufe mit hohem Druck – um nur einige zu nennen.

Viele Kritiker gehen jedoch weiter und behaupten, dass das Marketing falsche Wünsche geschaffen, Materialismus gefördert, kulturelle Verschmutzung verursacht und erlaubt hat große Unternehmen, um bedeutende politische Macht zu gewinnen. Und all diese Behauptungen stimmen mit der Wahrheit. Unternehmen, die sich nicht ethisch verhalten haben, haben in der Gesellschaft eine schädliche Wirkung gezeigt, die die ethischen Unternehmen jetzt durchlaufen müssen.

Und das Gute?

Aber es ist schwer zu bestreiten Die positiven Effekte, die das Marketing auch auf die Gesellschaft gebracht hat. Die Fülle an Technologien, die heute verfügbar sind, steht in direktem Zusammenhang mit dem Verkauf dieser Artikel und den fortgesetzten Preissenkungen, die durch die Förderung von Computern, Mobiltelefonen, GPS-Navigationssystemen, Digitalkameras, MP3-Playern usw. verursacht werden. Dutzende und Dutzende dieser Arten Produkte sind heute alltäglich, schienen den Reichen jedoch noch vor wenigen Jahren ein Luxus zu sein. In der Tat leben die meisten Menschen unterhalb der Armutsgrenze in den USA heute besser als vor 200 Jahren – vor allem mit Autos, Heizung und Klimaanlage, Mikrowellenherden, Mobiltelefonen, Fernsehern und anderen Annehmlichkeiten, die heute als notwendig gelten.

Noch wichtiger ist, dass die meisten mittleren und großen Unternehmen heute bedeutende Spenden- und Dienstleistungsprogramme für Wohltätigkeitsorganisationen anbieten, die viel Geld und Zeit an bedürftige Organisationen spenden, die jedes Jahr Millionen von Menschen im Leben verändern. Ob Unternehmen dies aus reinem Herzen tun oder ein Bedürfnis nach positiver Publizität, das Ergebnis ist dasselbe – und viele der Bedürftigsten in der Gesellschaft sind dafür besser.

Doing the Right Thing

Da die Öffentlichkeit sachkundiger und gebildeter wird, stellen sie die Unternehmen auf einen höheren Standard als früher. Der vor einem Jahrhundert verbreitete Missbrauch von Arbeitern wird von der heutigen Gesellschaft nicht toleriert. Die Unternehmensethik-Richtlinien bestimmen jetzt Entscheidungen im Boardroom und in der Marketingabteilung, sodass der Endbenutzer (das sind wir) in vielerlei Hinsicht profitiert. Das Richtige zu tun ist eine gute Politik, weil die Leute mit jemandem Geschäfte machen wollen, dem sie vertrauen und respektieren. Und die Unternehmen, die als Betrüger, Lügner oder Missbrauchstäter exponiert sind, werden auf dem Markt generell gemieden (Enron, jedermann?).

Das Endergebnis ist, dass das Marketing in der Gesellschaft dort negative Auswirkungen hat ist ein positives Mittel, um es auszugleichen; Und es ist unsere Aufgabe als Gesellschaft, die Guten mit unseren Einkäufen zu belohnen und die unethischen Unternehmen zu bestrafen, indem sie sie auf dem Markt vernachlässigen. Wenn wir dies immer und immer wieder tun, machen wir Big Business darauf aufmerksam, dass sie nur dann Geld verdienen, wenn sie ihre Ethikrichtlinien einhalten und auf einer konstanten Basis das Richtige tun. Auf diese Weise können wir die Marketing-Taktiken beeinflussen, mit denen unsere Entscheidungen beeinflusst werden. Und das ist ein Positiv, mit dem wir als Gesellschaft leben können.



Source by Keith Hartung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.