3 Laufbänder für Läufer – das wird die Bank nicht brechen!

Auf der Suche nach dem besten Laufband für Läufer? Läufer brauchen mehr von ihrem Laufband, da sie zusätzlichen Stress und Anstrengung verursachen.

Sie benötigen auch ein stärkeres Laufband, das sie mit hervorragender Dämpfung, starkem Motor und einem Super-Touch-Deck unterstützen kann – also nicht

Es gibt zwar viele großartige Laufbänder für Läufer da, aber das Problem ist, dass diese Laufbänder oft teuer sind – 3000 Dollar und mehr.

Aber wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen Für ein gutes Laufband muss man eigentlich nicht so viel ausgeben.

Hier sind 3 Optionen, die ideal für Läufer wären – und sie sind alle unter 1500 $:

# 1. NordicTrack Commercial 1750

Der NordicTrack 1750 ist seit einigen Jahren ein Bestseller in der Laufbandkategorie. Was die meisten nicht wissen, ist, dass NordicTrack es jedes Jahr mit den neuesten Spielzeug- und Unterhaltungsgeräten aufwertet.

Das Laufband 1750 ist schwerer gebaut als seine Startermodelle, darunter ein robuster 3,8-PS-Motor (extra lang 60) Zoll-Riemen und große 2,5-Zoll-Rollen (die die Lebensdauer Ihres Riemens und Motors verlängern).

Außerdem erhalten Sie eine einstellbare Dämpfung – wenn Sie also mehr Schutz benötigen, können Sie ihn aufdrehen. Und wenn Sie sich eher wie auf einer Straße fühlen möchten, können Sie die Dämpfung nach unten lenken.

Eine andere Sache, die dieses Laufband hat, ist, dass viele Laufbänder nicht die 3% ige Abnahme (sowie eine 15% Steigung) haben. Daher ist es ideal für das Crosstraining.

Außerdem erhalten Sie in der Konsole einen farbigen Touchscreen-Webbrowser. So können Sie während des Laufens im Internet surfen – eine großartige Möglichkeit, Ihr Training noch angenehmer zu gestalten.

Der 1750 bietet auch die Option, iFit zu verwenden. iFit ist eine Technologie, die Ihr Laufband mit dem Internet verbindet. Von dort aus können Sie berühmte Weltpfade laufen – wie den Central Park in New York oder die Straßen von Paris. Auf dem Konsolenbildschirm sehen Sie tatsächlich Wahrzeichen – eine sehr virtuelle Realität.

Insgesamt kombiniert der NordicTrack Commercial 1750 eine robuste Konstruktion mit vielen Unterhaltungsoptionen, die Sie für langes Training benötigen.

# 2. Proform Pro 2000

Das Proform Pro 2000 war letztes Jahr ein Verbrauchermagazin "Best Buy" – daher ist es bei Läufern schnell beliebt.

Das Pro 2000 hat keine der Spielzeuge, die der NordicTrack 1750 besitzt – wie die Vollfarbenkonsole, die einstellbare Dämpfung oder der Webbrowser. Sie erhalten jedoch eine große, leicht lesbare Konsole mit Hintergrundbeleuchtung, einen starken 3,5-PS-Motor und einen geräumigen, 60 Zoll langen Gürtel.

Es gibt auch einen integrierten Tablet-Halter, um Ihre Lieblingsshows beim Laufen zu sehen . Außerdem erhalten Sie ein iPod-Dock, um Ihre Lieblingsmelodien über die Konsolenlautsprecher abzuspielen.

Außerdem gibt es ein Höchstgeschwindigkeitslimit von 12 MPH, was für Läufer, die wirklich ihr Tempo ansprechen möchten, sehr nett ist.

# 3. Sole F80

Die Sole F80 gibt es bereits seit einigen Jahren und ist ein Favorit auf den Läuferlisten. Sole hat es seit einiger Zeit nicht wirklich aktualisiert – so dass andere Laufbänder den F80 aus Wertgründen in den Schatten stellen.

Aber es lohnt sich trotzdem. Die Hauptstärke des F80 ist, dass sowohl das Deck als auch die Dämpfung hervorragend sind. Sole verwendet die CushionFlex-Dämpfung, die nachweislich die Auswirkungen auf Ihre Gelenke um bis zu 40% verringert (gegenüber Straßenfahrt).

Die Konsole ist zwar nicht mehrfarbig wie der NordicTrack 1750 oben, aber immer noch hell und glänzend hinterleuchtet Es gibt ein iPod-Dock und mehrere vorgefertigte integrierte Workouts, mit denen Sie herausgefordert werden können.

Der Sole F80 kostet 1499 US-Dollar – ungefähr den gleichen Preis wie der NordicTrack 1750. Der Proform Pro 2000 (ab diesem Schreiben) ) ist etwa 200 Dollar weniger.

Es gibt zwar eine Menge großartiger Laufbänder, aber wenn Sie nicht 3000 Dollar und mehr bezahlen wollen, müssen Sie das wirklich nicht. Es gibt einige großartige Optionen für starke Konstruktion, robuste Motoren, schützende Polsterung und besonders lange Laufflächen.

Egal was Sie entscheiden, denken Sie daran, auf Ihren Körper zu hören und nur das zu tun, was Sie können. Wenn Sie neu sind, konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie beginnen. Viel Glück!



Source by Karen T Miller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.