Ist ADHS rechts brained, link brained oder mixed dominant?

Sind Sie Gehirn, Gehirn oder ADHS-Gehirn mit Misch- oder Kreuzdominanz? Sehr wenig Forschung wurde über die Dominanz von Augen / Ohren / Händen / Füßen und ADHS durchgeführt, aber Entwicklungs-Ophthomologen haben die Auswirkungen von Kreuzdominanz auf Aufmerksamkeit und Arbeitsgedächtnis für eine ziemlich lange Zeit untersucht. Sie haben herausgefunden, dass unsere exekutive Funktionsweise (Gedächtnis, Aufmerksamkeit, organisatorische Fähigkeiten, räumliche Fähigkeiten) leidet, wenn unsere Gehirne kreuzlateralisiert, gemischt dominant oder kreuzdominant sind.

Es wurde einmal angenommen, dass es sich um linkshändige prädisponierte Menschen handelt zu einer Diagnose von ADHS. Studien haben diese Befunde nicht ergeben, aber Forschungsstudien deuten darauf hin, dass "anomale Lateralisierung" oder Kreuzdominanz häufiger bei Menschen mit ADHS zu finden ist und diese gemischte Dominanz erhebliche Schäden an der Gehirnfunktion verursachen kann.

Kreuzdominanz ist die Phänomene, bei denen Ihre Händigkeit und / oder Ihr dominanter Fuß nicht auf derselben Seite liegen wie Ihr dominantes Auge und Ohr. Ein Beispiel wäre jemand wie mein unaufmerksamer Sohn, der mit seinem rechten Fuß und seiner rechten Hand tritt und schreibt, aber sein dominantes Auge ist sein linkes Auge. Es wird angenommen, dass deine Dominanz kongruent ist, wenn die Hand, mit der du schreibst, und der Fuß, mit dem du triffst, auf derselben Seite wie dein dominantes Auge sind.

Du kannst deine Dominanz testen, indem du ein Objekt nimmst der Boden und dann treten, um es zu treten. Der Fuß, den du gerade benutzt hast, ist dein dominanter Fuß. Wenn Sie jemanden von der anderen Seite des Raumes aus mit demselben Gegenstand zu sich werfen und ihn dann fangen, ist die Hand, mit der Sie ihn gefangen haben, Ihre dominierende Hand. Um deine Augendominanz zu bestimmen, nimm deine Kamera und halte sie hoch, um ein Foto zu machen. Das Auge, mit dem du durch den Sucher geschaut hast, ist dein dominantes Auge. Drehen Sie Ihren Kopf, um Musik in dem anderen Raum zu hören, das Ohr, das Sie besser hören, ist Ihr dominantes Ohr.

Entwicklungsoptiker glauben, dass sich das Gehirn besser entwickelt, wenn es eine dominante Hemisphäre gibt. Die Forscher sind nicht sicher, warum dies so ist, aber es scheint, dass die Etablierung eines dominanten Auges, Ohrs, Hand und Fuß zu einem besser organisierten Gehirn und einem Gehirn mit normaler Geschwindigkeit führt, während das gemischt dominante Gehirn langsamer entwickelt und weniger gut ist organisiert

Es gibt Tests, die Ihnen sagen, ob Sie in erster Linie richtig brained oder links brained sind und diese neigen dazu, anzuzeigen, dass Sie in erster Linie richtig brained sind, wenn Ihr dominantes Auge, Fuß und Hand auf der linken Seite sind dass Sie in erster Linie gescheitelt sind, wenn das Gegenteil der Fall ist. Das Thema der Gehirndominanz ist sehr wichtig, denn wie wir am besten lernen, wird durch unsere Lateralisierung des Gehirns bestimmt.

Gemischte Dominanz wird im Allgemeinen mit Übungen behandelt, die darauf abzielen, beide Seiten des Körpers zu stärken. Diese werden "Crossing the Midline" Übungen genannt. Square Dance kreuzt die Mittellinie, Tennis und Tetherball kreuzen die Mittellinie, Figur 8 auf einer großen großen Tafel ist eine Übung, die die Mittellinie überquert.

Kreuzdominanz wird behandelt, weil Menschen, die dominant sind, räumlich sein können Wahrnehmungsprobleme, Dyslexie, auditorische Verarbeitungsprobleme, Ungeschicklichkeit, Probleme des Arbeitsgedächtnisses, Lernprobleme, Aufmerksamkeitsprobleme oder keine der oben genannten Probleme.

Behandelte Kreuzdominanz kann ein Vorteil sein und muss keine Beeinträchtigung sein. Mein Ehepartner ist dominant und ist ein Arzt, ein Künstler und ein Musiker. Cross-dominante Individuen können tatsächlich die beste aller Welten haben, weil sie im besten Fall Stärke auf beiden Seiten des Gehirns haben. Ambidextrige Menschen sind oft gemischt dominant und werden oft zu rechten Hirnregionen wie Kunst und linke Gehirn-Felder wie Engineering gezogen.

Studien haben gezeigt, dass Menschen mit ADHS eher zu dominant sind. Dies muss keine Beeinträchtigung sein und kann tatsächlich ein Vorteil sein.



Source by Tess Messer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.