Bipolar-I-Störung Vs. Bipolar-II-Störung – Der Unterschied

Ihnen wurde möglicherweise mitgeteilt, dass Sie eine bipolare Störung haben, aber Ihnen wurde möglicherweise nicht mitgeteilt, welchen Typ Sie haben – bipolar I oder bipolar II. Selbst wenn Sie das tun, fragen Sie sich vielleicht, worin der Unterschied zwischen den beiden Typen besteht.

Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass es einen Unterschied gibt.

Nach dem Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders von der American Psychiatric Association, ist es wie folgt aufgegliedert:

BIPOLAR I:

Single Manic Episode

Der Patient hatte nur eine Manische Episode und keine Major Depressive Episoden

Neueste Episode (MRE) Manic

Der Patient hatte mindestens eine Major Depressive, Manic oder eine gemischte Episode.

MRE Hypomanisch

Der Patient hatte zuvor eine oder mehrere Manische oder gemischte Episoden (ME).

Die Symptome verursachen klinisch bedeutsame Belastungen oder beeinträchtigen die Arbeit, das soziale oder persönliche Funktionieren.

MRE Mixed

Die jüngste Episode des Patienten besteht aus gemischter Manie und Depression.

Der Überlebende hatte mindestens eine Episode von Major Depressive, Mixed oder Manic.

MRE Deprimiert

Der Patient hatte mindestens eine vorherige Manische oder gemischte Episode.

MRE Nicht spezifiziert

Mit Ausnahme der Dauer erfüllt der Patient derzeit oder kürzlich die Kriterien für Major Depressive, Manic, Mixed oder Hypomanic.

Der Patient hat mindestens eine vorherige Manische oder gemischte Episode gehabt.

Diese Symptome verursachen klinisch bedeutsame Störungen oder beeinträchtigen die Arbeit, die soziale oder persönliche Funktionsfähigkeit.

BIPOLAR II:

Der Patient hatte mindestens eine Episode Major Depressive.

Oder hat mindestens eine hypomanische Episode gehabt.

Es gab keine Manischen oder gemischten Episoden.

Diese Symptome verursachen klinisch bedeutsame Beschwerden oder beeinträchtigen die Arbeit, das soziale oder persönliche Funktionieren.

Aktuelle oder neueste Episode angeben: Hypomanisch. Depressed

Der Unterschied zwischen bipolarem I und bipolarem II besteht darin, dass es in bipolar II keine manischen oder gemischten Episoden gibt; während in jedem Fall von Bipolar I Manie beteiligt ist.



Source by David E. Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.