Top 8 Häufig gestellte Fragen über Chiropraktik

Was ist Chiropraktik

Funktioniert es wirklich und wie?

Ist Chiropraktik sicher?

In welchem ​​Alter sollte? eine Person hat eine chiropraktische Untersuchung?

Tut es weh?

Deckt meine Versicherung Chiropraktik? / Ist Chiropraktik teuer?

Wie viel Zeit braucht ein Chiropraktikbesuch?

Wenn ich mich einmal in Behandlung beginne, muss ich für immer gehen? (19459002)

Was ist Chiropraktik

Die Chiropraktik ist eine Naturheilkunde, Kunst und Philosophie, die sich primär mit der Erkennung und Beseitigung von Störungen des Nervensystems befasst. Da Ihr Nervensystem jeden Aspekt Ihres Körpers kontrolliert, kann Chiropraktik einen großen Einfluss auf mehrere Bereiche Ihrer Gesundheit haben. Es wurde 1895 gegründet und ist das weltweit größte drogenfreie Gesundheitssystem und das drittgrößte primäre Gesundheitssystem in den USA hinter Medizin und Zahnmedizin. Über 25 Millionen Amerikaner werden dieses Jahr ihren Chiropraktiker sehen.

Funktioniert es wirklich und wie?

Ja Virginia, Chiropraktik ist das einzig Wahre! Chiropraktik ist fest in der Wissenschaft verankert und hat eine ständig wachsende Forschung, die zeigt, dass sie sicher, effektiv, komfortabel und erschwinglich ist. Die neuesten Schätzungen zeigen, dass über 85% der olympischen Athleten Chiropraktik nutzen, um die Leistung zu verbessern und gesund zu bleiben, wie die meisten Profisportler. Keine Frage, dass es funktioniert!

Die Chiropraktik basiert auf der Tatsache, dass jede Struktur und Funktion Ihres Körpers vom Nervensystem gesteuert wird. Wenn es Störungen im Nervensystem gibt, dann hört jeder Körperteil oder jede Funktion, die der Nerv kontrolliert, zu 100% auf.

Zum Beispiel, wenn eine Person ein eingeklemmtes (gereiztes) Nervenbündel in ihrem unteren Bereich erleidet zurück sie erfahren häufig Rückenschmerzen und Muskelkrämpfe. Was die meisten Menschen nicht erkennen, ist, dass die Nerven im unteren Rücken nicht nur die Muskeln kontrollieren, sondern auch andere Organe einschließlich des Dickdarms, der Blase und der Fortpflanzungsorgane. Irritation auf das gleiche Nervenbündel kann zusätzlich zu Muskelkrämpfen Symptome wie Verstopfung, Durchfall, Blasenkontrollprobleme und Menstruationszyklusprobleme verursachen. Was viele überrascht ist, dass eine Person mit einem eingeklemmten Nervenbündel in ihrem unteren Rücken die anderen Symptome haben kann, aber keine Schmerzen und keine Muskelkrämpfe! Nur etwa 10% Ihres Nervensystems informieren Sie über Schmerzen, so dass Sie in 90% Ihres Nervensystems ein Problem haben können und KEINE SCHMERZEN.

Chiropraktiker konzentrieren sich auf die Wirbelsäule, da hier die empfindlichen Nerven am wahrscheinlichsten sind komprimiert oder irritiert werden, wenn sie auf ihrem Weg zur Kontrolle aller Körperteile durchkommen.

Die meisten Wirbelsäulenprobleme entstehen durch physische, mechanische Belastung des Körpers wie Unfälle, Verletzungen, langes Sitzen usw. Diese Spannungen und Verletzungen führen zu starren unbeweglichen Gelenken, die wiederum dazu führen, dass die umgebenden Gelenke überlastet werden, sich lockern und schließlich beschädigt werden. Die Behandlung, um diese Probleme zu korrigieren, muss auch physischer und mechanischer Art sein.

Es ist verrückt zu denken, dass die Einnahme eines Medikaments ein steifes, geschädigtes Wirbelsäulengelenk lockert. Die Droge kann die Schmerzen und Symptome verdecken, wird aber nichts tun, um die physische Ursache des Schmerzes zu korrigieren. Die Einnahme von Medikamenten im Laufe der Zeit wird es ermöglichen, dass das Gelenk mehr und mehr dauerhaft geschädigt wird.

Chiropraktiker setzen viele sanfte Methoden ein, um die normale Bewegung und Funktion Ihrer Wirbelsäule wiederherzustellen, wodurch Nerveninterferenzen reduziert und Ihr Körper geheilt wird selbst. Diese Behandlungen werden als spinale Anpassungen bezeichnet und sind normalerweise nicht nur schmerzfrei, sondern auch eine angenehme Erfahrung.

Ist Chiropraktik sicher?

Ja, Chiropraktik ist außergewöhnlich sicher! Die winzigen Risiken der Chiropraktik wurden von unserer Konkurrenz stark übertrieben, um Sie von der sichersten Form der Gesundheitsversorgung und zurück zur Medizin, der gefährlichsten Form, zu verschrecken. Chiropraktik hat eine bessere Sicherheit als jedes Medikament, sogar Baby Aspirin und Tylenol! Die medizinische Behandlung ist die dritthäufigste Todesursache in den USA, direkt hinter Herzkrankheiten und Krebs, und tötet jedes Jahr Hunderttausende von Amerikanern.

Eine interessante Statistik ist, dass Sie eher getötet werden, wenn Sie sind von einem Blitz getroffen und nicht von einem Automaten getötet, ist es wahrscheinlicher, dass man einen Automaten tötet als einen Hai und eher von einem Hai getötet wird als von einem Chiropraktiker!

Jetzt wissend, wie sicher, konservativ und effektive Chiropraktik ist, macht es nicht Sinn für Sie, zuerst mit Chiropraktik zu beginnen und dann, wenn Sie nicht gut gehen weiter zu radikaleren und gefährlicheren Formen der Pflege wie Drogen und Chirurgie? Wir sind eine rückständige Gesellschaft, die oft zuerst mit den gefährlichsten Behandlungen beginnt und dann den Chiropraktiker als letzten Ausweg betrachtet. Geisteskrankheit

Bitte helfen Sie uns, diesen Mythos über die riskante Chiropraktik dauerhaft zu zerstreuen. Erziehen Sie Ihre Freunde und Familie. Verbreite das Wort und rette ein Leben!

In welchem ​​Alter sollte eine Person einen Chiropraktik-Check machen?

Chiropraktik hat fantastische Vorteile für alle Altersgruppen und idealerweise sollte eine Person ihre erste Kontrolle haben kurz nach der Geburt

Ich weiß, was du denkst, "Säuglingsuntersuchung !!?" Warum braucht ein brandneues Baby Chiropraktik? Stoppen Sie für eine Minute und denken Sie nur darüber nach, wie ein Baby in diese Welt kommt. Sogar während einer normalen natürlichen Lieferung gibt es enormen Druck auf Hals, Rücken und Becken des Babys von bis zu 90 Pfund pro Quadratzoll.

Mit der modernen Medizin, Geburt Geburt in eine medizinische Prozedur anstelle eines natürlichen Prozesses, Säuglingstrauma und Verletzungen sind sky rocketing. Sie sehen, wenn Sie die Mutter Drogen nehmen, ist ihre Fähigkeit, das Baby zu fühlen und zu drücken, beeinträchtigt, was den Arzt dazu zwingt, das Baby aus dem Geburtskanal ziehen und drehen zu müssen. Babys sind nicht dazu bestimmt, bei der Geburt gezogen und gedehnt zu werden, was unnatürlich ist und Verletzungen verursacht. Sie sind so konzipiert, dass sie komprimiert und aus dem Geburtskanal herausgeschoben werden, was natürlich und viel sicherer ist. Dies ist der gleiche Grund, warum c-Section-Lieferungen im Vergleich zur natürlichen Geburt eine viel höhere Rate an Rückenmarksverletzungen aufweisen.

Es dauert nur einen Bruchteil einer Sekunde, bis eine Wirbelsäulenverletzung während der Geburt auftritt. Ein unerwarteter Druck von der Mutter, ein Zug im falschen Winkel vom Arzt, zu viel Kraft vom Arzt, die Verwendung von Pinzetten oder Vakuum und Sie haben eine Verstauchung oder noch schlimmere Verletzungen an der Wirbelsäule des Babys. Diese Verletzung, die Wirbelkörper-Subluxation genannt wird, kann, wenn sie unerkannt bleibt und unbehandelt bleibt, das Baby für den Rest seines Lebens plagen und es davon abhalten, sein volles Potenzial zu erreichen. "Wie der Zweig gebogen ist, so wächst der Baum!"

OK, Chiropraktik ist sicher und gut für Babys, aber was ist mit Senioren? Ich habe die unwissendste Aussage wiederholt von Senioren gehört: "Ich weiß, in meinem Alter habe ich Arthritis, so dass es keinen Sinn hat, meine Wirbelsäule zu reparieren" FALSCH! FALSCH! FALSCH!

ALLE Altersgruppen können von der Chiropraktik profitieren. Selbst eine einzige chiropraktische Anpassung unter den richtigen Umständen hat zu einer unglaublichen Verbesserung der Lebensqualität vieler Patienten geführt. Bis Sie tot sind, hat Ihr Körper eine unglaubliche Fähigkeit zu heilen und zu verbessern. Gib niemals auf, deine Gesundheit zu verbessern! Wenn Ihr Arzt Ihnen sagt "Sie müssen nur lernen, damit zu leben", sagt er / sie Ihnen, dass es an der Zeit ist, einen neuen Arzt zu finden, der Ihnen hilft, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu verbessern und zu erhalten für das Leben.

Behandelt die Behandlung?

Für die meisten Menschen sind die chiropraktischen Behandlungen, so genannte spinale Anpassungen, nicht nur angenehm, sondern auch eine angenehme Erfahrung. Jede Behandlung ist auf den individuellen Komfort ausgerichtet und der alte "No Pain No Gain" -Ansatz wird nie benutzt. Es ist herzerwärmend, Kinder zu sehen, die so klein sind, dass sie nicht einmal selbst auf den Stelltisch aufstehen können und mit ihren Geschwistern kämpfen, um als ERSTER eingestellt zu sein. Kinderärzte würden grün vor Neid sein, um zu sehen, wie selbst die kleinsten Kinder glücklich sind, im Chiropraktikbüro zu sein und wie sie sich gerne anpassen.

Deckt meine Versicherung die Chiropraktik?

Obwohl die meisten Versicherungen die Politik hat eine gewisse Reichweite, die Realität ist, dass sie in den meisten Fällen sehr begrenzt und so hoch verwaltet ist, dass sie, wie die meisten anderen Gesundheitsdienste, nur einen Teil der benötigten Pflege bezahlt.

Es gibt derzeit eine vorherrschende Form von Verrücktheit, die ich "Insurance Insanity" nenne. Es hat 2 Hauptteile: Erstens haben viele Leute diese Vorstellung, dass, wenn sie nur irgendwie wirklich große Krankenversicherung erhalten können (die übrigens nicht mehr existiert), dass dies in gewisser Weise sie schützt und sie gesund macht. Zweitens meinen sie, dass, wenn eine Dienstleistung nicht von ihrer Versicherung gedeckt ist, sie diese wirklich nicht brauchen. VERRÜCKT! Ein Paradebeispiel ist ein Patient, der Chiropraktik im Wert von etwa 1.200 Dollar brauchte, der das Geld hatte, aber die notwendige Behandlung ablehnte, weil er es für zu teuer hielt. Auf die Frage, ob es kosteneffektiver wäre, seine Wirbelsäule so weit zu degenerieren, dass er eine Operation in Höhe von 200.000 US-Dollar benötigt, die ihn lebenslang arbeitsunfähig machen würde? Seine unverblümte Antwort lautete: "Nun, meine Versicherung wird die Kosten der Operation decken." Nun, mein Freund ist einfach verrückt.

Wenn es um die Pflege geht, brauchst du es, wenn du es brauchst! Unabhängig davon, ob es abgedeckt ist, unabhängig davon, ob Sie es sich "leisten" können und unabhängig davon, ob Sie es wollen! Wenn Sie es brauchen, brauchen Sie es.

Eine viel bessere Frage zu stellen ist "Was ist der beste Wert für meine Gesundheit Dollar?". Investieren Sie Ihr Geld dreht sich alles um Wert und nicht um Betrag. Zum Beispiel glaube ich, dass ein verschwendeter Dollar zu viel ist, aber eine halbe Million Dollar auszugeben, um ein Haus mit einer Million Dollar zu kaufen, ist ein außergewöhnliches Geschäft.

Die Wahrheit, dass jeder Patient mit einer stark degenerierten Wirbelsäule gerne würde unterschreiben Sie die Urkunde zu ihrem millionenschweren Haus, zum Arzt, wenn er ihre Gesundheit wiederherstellen könnte. Die traurige Tatsache ist, dass es, einmal beschädigt, keine Heilung gibt. Es gibt keinen Ersatz für die Wirbelsäule und das Nervensystem, und es ist sehr unwahrscheinlich, dass es jemals sein wird. Was absolut tragisch ist, ist, dass diese Art der Degeneration mit regelmäßigen Kontrollen und korrekter chiropraktischer Wartung fast zu 100% vermeidbar ist.

Chiropraktik ist ein außergewöhnlicher Wert für Ihren Gesundheitsdollar. Wenn Sie es brauchen, sind die Vorteile, die Sie von der Chiropraktik erhalten, unkalkulierbar im Vergleich zum ausgegebenen Geld! In der Tat sind sie unbezahlbar.

Wie viel Zeit braucht eine Chiropraktik?

Für Ihren ersten Besuch, erlauben Sie 45 Minuten bis 1 Stunde. Bei diesem Besuch müssen Sie einige obligatorische Gesundheitsformen ausfüllen, Sie haben die Möglichkeit, sich zu setzen und sich mit dem Arzt zu beraten, um Ihre Symptome, Ihre Geschichte, Ihren Lebensstil und Ihre Gesundheitsziele zu überprüfen.

Der nächste Schritt ist a chiropraktische körperliche Untersuchung, einige sehr High-Tech-Nervensystems Scans, möglicherweise eine Röntgenuntersuchung und schließlich, wenn Sie Schmerzen haben, einige Erste-Hilfe-Pflege und Heimanweisungen.

Typischerweise auf den zweiten Besuch 30 zu erlauben 45 Minuten. Bei diesem Besuch erhalten Sie den Bericht Ihres Arztes, in dem er Ihnen mitteilt, ob er Ihnen helfen kann, er wird Ihnen zeigen, was falsch ist und warum, wie lange Pflege dauert, wie viel Pflege kosten wird und schließlich wird er Sie lassen kenne deine Möglichkeiten für die Pflege. Sie erhalten dann Ihre erste vollständige chiropraktische Anpassung (Behandlung).

Bei nachfolgenden Besuchen erlauben Sie 10 bis 20 Minuten von Tür zu Tür. Die eigentlichen Behandlungen können nach Abschluss der Aufarbeitung nur noch wenige Minuten dauern und Sie haben Ihren Behandlungsplan und Ihre Ziele festgelegt.

Wenn ich mit der Pflege anfange, muss ich für immer gehen?

In einer großartigen Praxis sollte der Arzt alle Kunden auf der Ebene und Häufigkeit, die sie wählen, unterstützen. Es sollte nie einen Druck geben, etwas zu tun, zu dem Sie nicht 100% zurückliegen. Sie können alle phänomenalen Gesundheits- und Wellness-Vorteile so lange und so oft nutzen, wie Sie möchten. Große Ärzte sollten immer die Wünsche ihrer Klienten respektieren und unterstützen.

Wird mein Körper auf Chiropraktik angewiesen?

Diese Frage lässt mich immer lächeln. Es gibt absolut nichts über Chiropraktik, die Sie auf Pflege angewiesen macht. Es gibt jedoch etwas, das sehr süchtig danach ist, sich wirklich gut zu fühlen. Es ist lustig, aber wenn die Leute anfangen, sich großartig zu fühlen, neigen sie dazu, sich großartig zu fühlen. Chiropraktik hilft Ihrem Körper auf einem viel höheren Niveau zu arbeiten, das sich fantastisch anfühlt. Chiropraktik ist ähnlich wie Übung, aber ohne das ganze Schwitzen. Wenn Sie konsequent trainieren, ist der Vorteil, dass Sie körperlich fit werden, was sich viel besser anfühlt als unfit und außer Form. Die meisten Menschen, die gut in Form sind, trainieren weiter, weil sie das Gefühl mögen, in Form zu sein. Was passiert, wenn sie aufhören zu trainieren? Sie fühlen sich eine Zeitlang gut, verlieren aber allzu schnell ihre Kondition und verlieren den Vorteil, sich großartig zu fühlen. Jetzt frage ich Sie ist Übung süchtig? Wird dein Körper abhängig von Bewegung? Natürlich nicht und es gibt auch nichts über Chiropraktik, das dich abhängig macht.

Fazit: Eine sichere konservative Chiropraktik ist ein wesentlicher Bestandteil eines natürlichen Wellness-Lebensstils. Sie werden nicht nur weniger Schmerzen und eine höhere Lebensqualität haben, sondern Sie werden auch bleibende Schäden und Degenerationen für Ihren Körper vermeiden.



Source by Lee D Pierce

Kulturelle Vielfalt in Nigeria: Segen oder Fluch?

Kulturelle Vielfalt ist ein Begriff, der allgemein verwendet wird, um eine Gesellschaft mit Menschen unterschiedlicher ethnischer Herkunft zu beschreiben, die sich in ihren Sprachen, ihrer Kleidung, ihren Künsten und anderen manifestiert traditionelle Praktiken, die sich von jeder Gruppe entweder ähneln oder unterscheiden. Solche traditionellen Praktiken werden hoch geschätzt und unter Bewohnern einer ethnischen Gruppe mit großer Bewunderung gehalten. In Nigeria zum Beispiel, wenn es um das Ankleiden geht, wird ein nördlicher Kern mit einem stark gebügelten Fez als Kappe identifiziert. Im westlichen Teil Nigerias, der von der Yoruba-Ethnie dominiert wird, nähen die Menschen im Allgemeinen ihre Mütze in einem langen Stil, der ordentlich gefaltet ist, wenn er auf dem Kopf getragen wird. Auf der anderen Seite, in der östlichen Seite des Landes sind die Ibo bekannt für ihre rote Kappe, die traditionell (aber meistens) von Titelträgern getragen wird. Andere ethnische Minderheiten innerhalb der mittleren Gürtelregion wie Tiv, Ngas, Idoma, Nupe, usw., haben auch einzigartige kulturelle Attribute, die helfen, ihre kulturellen Wurzeln zu erkennen, wenn sie in der Öffentlichkeit erscheinen. Zum Beispiel sind die Tiv-Leute in Nigeria weithin bekannt für ihre a'nger ein einzigartiges traditionelles Kostüm (Stoff), linienförmig genäht in schwarz-weißen Zügen, die von Tiv-Leuten getragen werden, um sich mit ihren zu identifizieren kultureller Ursprung

Das oben geschaffene Bild ist das eines kulturellen Mosaiks oder Kongresses von Kulturen, die einvernehmlich in einer Gemeinschaft namens Nigeria leben. Um jedoch auszudrücken, wie kulturell diversifiziert Nigeria ist, braucht es einen mentalen Querschnitt des Kaduna-Staates, der über die Jahre hinweg ein einheitlicher Punkt für unterschiedliche Kulturen blieb.

Der Kaduna-Staat ist ein Inbegriff von a stark diversifizierte sub-politische Einheit in Nigeria mit über fünfzehn Stämmen / ethnischen Gruppen. Abgesehen von den Hausas, die den nördlichen Teil des Staates beherrschen, gibt es viele Minderheitenstämme / kulturelle Gruppen, die sich in verschiedenen Teilen des Kaduna-Staates niederlassen. Zum Beispiel hat der südliche Teil des Staates Kagoro, Moro'a, Jaba, Fantsuan, Kataf, Baju, Gbagi, Kagoma, Mada, Ninzam, Attakar, Fulani, Attukur, Koro usw. Alle diese oben erwähnten Stämme / Ethnien haben kulturelle Attribute, die in der Praxis ähnlich sind oder sich merklich voneinander unterscheiden. Die ethnische Gruppe Kagoro zum Beispiel hat den 1. Januar jedes Jahres eingestellt, um ihre Menschen und ihre Kultur zu feiern. In jedem Kagoro-Tag (1. Januar) gibt es eine große kulturelle Vielfalt: Tanz, Kostüme, Kunst usw. Die Veranstaltung zieht Menschen aus verschiedenen Teilen des Landes an, besonders Söhne und Töchter von Kagoro sowie hochdominante Häuptlinge in Nigeria.

Auf der anderen Seite gibt es seit langem die Disparitäten innerhalb der ethnischen Gruppen. Selbst in der Geschichte Nigerias kann man mit dem Autor zustimmen, dass es die kulturellen oder ethnischen Unterschiede waren, die Ideologien polarisierten, die die indirekte Herrschaft während der Kolonialzeit im Norden erfolgreich machten und im Süden versagten. Es war auch die Manifestation solcher Differenzen, die die Menschen im Süden Nigerias 1958 zur Unabhängigkeit aufforderten, als die Vertreter des Nordens sagten, sie seien nicht bereit. Nachdem die Unabhängigkeit 1960 endlich erreicht wurde, haben viele ethnische Gruppen Sezessionstendenzen gezeigt. Einige dieser Sezessionsbewegungen einiger ethnischer Gruppen führten zu einem ausgewachsenen Bürgerkrieg, während andere durch den Dialog für Frieden und Entwicklung in den betroffenen Gebieten überholt wurden.

All dies hat gezeigt, dass Nigeria eine Nation war aus rein kolonialer Durchsetzung geschaffen, um die Kontrolle über die Völker zu erlangen und die Ressourcen innerhalb der geschnitzten Grenze der kolonialen Untereinheit in Afrika zu maximieren. Dies führte jedoch dazu, dass ihre Völker (Stämme / Volksgruppen) im "Schicksal" zusammengebunden wurden. Das Schicksal in dem Sinne, dass die den Gruppen innewohnenden Unterschiede so viele Krisen hervorgebracht haben: kulturell, politisch, aber auch auf sozio-religiösem Boden. Viele Nigerianer haben diese Tatsache erkannt, einschließlich Amodu (2008), der sagt: "Wir (die Völker von Nigeria) haben als Nation und als ein vom Schicksal und im Glauben der Herrlichkeit Gottes für unsere geliebte und gesegnete Zukunft vereinigtes Volk überlebt Land Nigeria ". Das bedeutet, dass, obwohl das Schicksal die Völker Nigerias zusammengebracht hat, ihr Glaube an Gott sie dazu bringen wird, gegen die Chancen zu bestehen, die sich aus den Unterschieden innerhalb der Gruppen ergeben. Aber wie Davis (2008) es ausdrückt: "Das Schicksal, wie wir es kennen, liegt manchmal jenseits unserer Mittel zu verstehen und taucht genau zum richtigen Zeitpunkt in unserem Leben auf." Daher ist uns das Schicksal (Nigerianer) mit der Realität des Bleibens / Lebens ereilt worden. und arbeiten zusammen als eine große Familie für die größere Verwirklichung der Träume unserer Nation.

Aber das Leben, das Leben und die Zusammenarbeit machen Nigeria nicht zu einem, denn es gibt so viele Unterschiede, die immer noch bestehen ihre Völker auseinander halten. Zum Beispiel ist die Religion ein wichtiger Faktor geblieben, der zur Uneinigkeit der nigerianischen Völker beigetragen hat. Ein anderer spaltender Faktor in Nigeria gegen die ethnischen Gruppen ist die Politik. Der Trend der Politik ist immer nach ethnischen Gesichtspunkten geteilt. Es ist üblich, dass sich eine ethnische Gruppe durch die Politik eines Führers, der nicht von ihrer Seite ist, ausgegrenzt fühlt. Auf diese Weise fühlt sich der Norden mit der Führung des Südens nicht sicher. Auch Südstaatler stellen oft die Politik eines nördlichen Führers in Frage. Wenn es um Politik geht, werden die uninformierten Massen leicht dazu gebracht, politische Ansichten der voreingenommenen Politiker zu akzeptieren, indem sie glauben, dass es eine Person aus ihrer ethnischen Gruppe sein muss, die eine positive Veränderung in ihrer Gemeinschaft bewirken wird.

Gleichwohl gibt es in den meisten Kulturen auch Gemeinsamkeiten, die erklären, dass die Menschen in Nigeria einen gemeinsamen Ursprung haben und daher in der Lage sind, einander zu verstehen. In einer multikulturellen oder stark diversifizierten Gesellschaft sind jedoch zwei Dinge vorrangig: Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Während die Ähnlichkeiten in den kulturellen Praktiken der Gruppen Harmonie in der Gesellschaft bringen und den Frieden unter den Menschen fördern, werden die bestehenden Unterschiede zwischen diesen Stämmen / ethnischen Gruppen manchmal von egoistischen Köpfen gegen die Einheit und den Frieden der Gesellschaft negativ genutzt. Nigerianer sowie Menschen in einer kulturell diversifizierten oder ethnisch gemischten Gesellschaft müssen die Chancen maximieren können, indem sie die "Einheit in der Vielfalt" fördern, anstatt die Vielfalt gegen die Einheit ihrer verschiedenen Gesellschaften zu egoistischen Zwecken zu manipulieren.



Source by Kunde Terkura Matthew

Kritische Analyse von Satichidanandans Gedicht: The Mad

The Mad kann unter verschiedenen Gesichtspunkten analysiert werden. Betrachten wir das Gedicht aus dem Blickwinkel der Neuen Kritik. Neue Kritik konzentriert sich auf die ästhetische Verzierung des Gedichtes. Der Dichter sagt, dass ihre Sprache nicht aus Träumen, sondern aus Mondlicht besteht und am Vollmondtag überläuft. Der Dichter schmückt die Sprache mit der Ästhetik einer Überhöhung der fantasievollen literarischen Phantasie. Sie sehen Götter, von denen wir noch nie gehört haben. Hier wagt sich der Dichter in einen Bereich des Raumes, in dem die Wahnsinnigen die autochthonen Gottheiten durch das Wirken ihres inneren Bewusstseins sehen können. Ihre Visionen sind surrealer als gewöhnliche Menschen. Sie zittern mit den Flügeln, wenn sie mit den Schultern zucken. Ihre Flügel zu schütteln ist eine metaphorische Übertreibung. Der Glaube an das Fliegen hat Seelen und der Grüne Gott der Grashüpfer springt auf Flügel. Die hier verwendete Sprache ist Personifizierung. Bäume, die bluten, sind auch eine Verkörperung. Der Himmel, der in Kittens Augen schimmert, und die Ameisen, die im Chor singen, ist auch die Sprache der Personifikation.

In der Sprache der Psychoanalyse betrachtet der Dichter die Verrückten als Objekte der Spekulation. Dem Dichter geht es gut, seine psychotischen und neurotischen Symptome darzustellen. Sie sind sich der Rasse, der Religion, des Geschlechts oder der Ideologie nicht bewusst. Leben die Verrückten in einem subjektiven Bewusstseinszustand? Die Verrückten haben eine surreale Imagination, ein fiktionales Bewusstsein. Das Mondlicht und seine Affinität werden zu einer Bewusstseinsimagination, die wie ein Vogel aufsteigt. Der archetypische Gott, den sie sehen, ist jenseits der Vorstellungskraft. Ist der Dichter den Verrückten poetisch gerecht? Die Personifizierung von blutenden Bäumen und von Fliegen mit Seelen könnte eine Verweisung auf die Öffnung des eigenen Unterbewusstseins des Dichters sein. Die Natur wird durch die Sprache des poetischen Ausdrucks humanisiert. Das Sehen des Himmels in Kittens Augen und die im Chor sangenden Ameisen zeigen das Hervorbringen der Sprache der Unterdrückten aus dem Bewusstsein des Dichters. Ist der Dichter ein pantheistischer Nihilist? Während er die Luft tätschelt, erwähnt der Dichter, dass sie einen Zyklon zähmen, und dies legt nahe, dass der eigene Geist des Poeten besessen von der Darstellung der Sprache als Neurotiker ist. Die Zeit wird zu einer inneren Reise, in der ein Jahrhundert für den normalen Menschen eine zweite für die Verrückten ist. Christus, Buddha und der Urknall sind alle vermischt im Geist des Verrückten als ein eklektisches Syndrom des neurotischen Bewusstseins.

Der Dichter geht auch so weit, die Wahnsinnigen zu politisieren und sie in der Wüste von Bewusstsein. So haben die Geschaffenen keine Rasse, Religion und Geschlecht. Wenn der Dichter sagt, dass wir seine Unschuld nicht verdienen, wird er zu ihren Gefühlen erstarren. Der Dichter ist narzisstisch und fühlt sich nicht in die Verrückten ein. Warum ist der Dichter ein Sadist der Worte? Warum kann der Dichter den Wahnsinnigen nicht ihrer unabhängigen Welt der Existenz überlassen?

Für den Philosophen Foucault gibt es keinen Wahnsinn, sondern nur Entfremdung. Verherrlicht der Dichter den Wahnsinn, seine existentielle Realität durch die Konstruktion der Architektur der Sprache? Der Blick des Dichters schiebt sich auf das Wahnsinnige wie der Blick des Anderen. Der andere ist ein Fremder, ein Alien und der Dichter konfrontiert ihn mit semantischer Grausamkeit. Der Dichter macht das Irre mit dem Absurden und schildert Worte durch die Linse des surrealen Fetischismus.

Wie können wir die Sprache des Wahnsinns dekonstruieren? Die Sprache des Wahnsinns wird mit einer mobilen Armee von teuflischen Personifikationen sediert. Die Demokratie ist dem Autoritarismus des Dichters, der für die Sprache der Verrückten spricht, untergeordnet. Die binäre Trennung von verrückt und nicht verrückt ist so stark dargestellt. Der Dichter wird nicht ihr Fürsprecher, sondern ein giftiger Teufel, der die Sprache anruft, um den Wahnsinn zu verspotten und seine Schuld mit dem Bewußtsein des semantischen Ehebruchs zu begehen.



Source by Bose Anand

Kann ein orthodoxer Christ liberal sein?

Ich bin seit etwas mehr als 13 Jahren orthodoxer Christ und besuchte die Griechisch-orthodoxe Theologische Hochschule des Hl. Kreuzes, um an einem Master in theologischen Studien zu arbeiten. Ich bin kein Heiliger und es gibt viel bessere Theologen als ich, aber ich denke, ich kann ein paar Dinge darüber sagen, wie ich sowohl ein orthodoxer Christ als auch ein libertärer sein kann.

Obwohl ich erst kürzlich angefangen habe zu beschreiben Ich selbst als Liberalistin in den letzten zwei Jahren, ich glaube, ich war immer im Herzen ein Liberaler. Ich habe mich früher als konservativ bezeichnet und die meisten konservativen Themen unterstützt. Ich habe jedoch die Todesstrafe abgelehnt und war bei der zweiten Änderung lax. Ich habe die freie Meinungsäußerung unterstützt und jede Form der Zensur abgelehnt, ohne das als Widerspruch zu meinen konservativen Werten zu sehen. Ich hielt immer die Freiheit für den wichtigsten politischen Wert und hätte Lord Acton wahrscheinlich zugestimmt, dass iberty kein Mittel zu einem höheren politischen Zweck ist. Es ist das höchste politische Ende, wenn Ich hatte jemals das Zitat von Lord Acton gehört.

Ich war nicht konsequent als Konservativer, aber ich war ein treuer Anhänger der Republikanischen Partei und von Präsident Bush. Ich war vom PATRIOT ACT beunruhigt, aber ich vertraute der Regierung, das Richtige zu tun, und wies die Angriffe auf Bush als politische Raserei der radikalen Linken zurück. Obwohl die Liberalen offen und tolerant waren, verrieten sie sich selbst durch ihren Hass und ihre generelle Unfähigkeit, eine vernünftige Diskussion zu führen (die meisten von ihnen, aber nicht alle).

Während der Wahl von 2008 war ich sogar offen zu Guiliani und McCain und abweisend von Ron Paul, bis ich tatsächlich sah, wofür er stand. Das hat mich dazu gebracht, den Libertarismus und die Libertarian Party besser zu betrachten. Je mehr ich es studierte, desto mehr mochte ich es, und ich begann, der Libertarian Party beizutreten. Es gab ein Problem. Ich musste bestätigen, dass ich das Nichtangriffsaxiom unterstützte, dh "Ich lehne die Einleitung von Gewalt ab, um politische oder soziale Ziele zu erreichen."

Jetzt finde ich es unglaublich Ich hatte ein Problem damit. Es ist meiner Meinung nach völlig kompatibel mit dem Evangelium. Ich kann nicht für das Leben von mir, sehen, wie Jesus Christus den Einsatz von Gewalt für politische, soziale, moralische oder religiöse Ziele dulden würde. Anders als einige protestantische Sekten behauptet Orthodoxie, dass Menschen freien Willen haben. Gott selbst zwingt niemanden dazu, an ihn zu glauben, ihm zu gehorchen oder ihn zu lieben. Um dies zu tun, würde er jede Beziehung, die er mit der Menschheit wünscht, zerstören und entkräften.

Viele Orthodoxe betrachten das Byzantinische Reich als das Goldene Zeitalter der Orthodoxie, aber alle Zeiten in der Geschichte der Kirche sind fehlerhaft und haben ihre Einzigartigkeit Probleme. In der heiligen Mutter Russland wurde die Kirche immer noch unterdrückt und von den Zaren kontrolliert. Niemand glaubt, dass es für die Kirche gesund war, in diesem Zustand zu sein. Die byzantinischen Kaiser verbannten oder verbannten häufig Mönche, Theologen und Patriarchen. Aus politischen Gründen unterstützten sie häufig Häresien, während große Heilige wie St. Athanasius und St. Chrysostomus Staatsfeinde erklärt wurden. Athanasius contra mundum (1945)

Christen werden gepriesen, um für ihre Herrscher zu beten, aber ihnen wird nicht befohlen, korrupten Herrschern blind gegen ihr Gewissen zu gehorchen. Kein Heiliger hat das je getan.

Die Monarchie war wie eine Scheidung ein Zugeständnis an die Schwächen der Menschen, aber nicht das, was Gott wollte. Gott warnte die Israeliten durch Samuel, dass sie und ihre Söhne und Töchter Sklaven für einen Mann werden würden. Die Israeliten bestanden darauf, dass sie wie die anderen Nationen sein wollten.

Die Initiation von Gewalt, selbst wenn sie von einem Heiligen, einem christlichen Herrscher oder einer christlichen Mehrheit ausgeführt wird, ist falsch und unvereinbar mit dem Wirken Gottes. Die einzige gültige Gewaltanwendung des Staates besteht darin, das Leben, die Freiheit und das Eigentum jedes Bürgers zu schützen, unabhängig davon, ob die Quelle der Macht von den Menschen oder von Gott kommt. Wenn es vom Volk kommt, dann kann der Staat nicht mehr tun als das, was das Volk an die Regierung abtreten darf: das Recht, sein Leben, seine Freiheit und sein Eigentum zu verteidigen. Wenn von Gott, dann kann der Staat nicht mehr tun als das, was Gott tut, und er wendet KEINE Kraft auf die Menschheit an, um Glauben, Gehorsam oder Liebe zu inspirieren. Er hat jedoch den Menschen das Recht gegeben, ihr Leben, ihre Freiheit und ihr Eigentum zu verteidigen, und ist daher ein rechtmäßiger Machteinsatz, den der Herrscher zum Schutz des Volkes einsetzen kann, aber der Herrscher darf nicht weiter gehen.

Was viele Christen vom Staat wollen, ist abgöttisch. Sie wollen, dass der Staat tut, was Gott nicht tut. Sie wollen, dass der Staat die Gesellschaft nach ihrem Bild gestaltet, weil sie selbst nicht durch Überredung und Liebe können. Sie vertrauen nicht auf Gott, sondern auf die Macht des Staates. Das ist abgöttisch und böse.

Die christlichen Kaiser und die Könige Israels waren ein gemischtes Los, aber KEIN von ihnen war makellos oder sündlos. Ihre Tugenden kamen von ihrem Gehorsam, Glauben und ihrer Liebe zu Gott. Ihre Verbrechen und Sünden kamen von der Wahl ihres eigenen Willens gegen Gottes und am häufigsten verwendete Gewalt gegen diejenigen, die nicht mit ihnen übereinstimmten.

In solchen Fällen wie Krieg in anderen Ländern oder in der Gegenwart, um Christen zu befreien Tag zu "befreien" oder "die Welt für die Demokratie sicher zu machen", ist es immer noch kriminell, junge Männer und Frauen zum Kampf gegen ihren Willen zu schicken. Es ist Sklaverei, Entführung und Massenmord. Diejenigen, die sich freiwillig melden wollen, können dies tun, um zur Verteidigung der Unschuldigen beizutragen, aber kein Herrscher hat das Recht, andere dazu zu verpflichten, für politische Zwecke zu töten und zu sterben. Darauf hat Gott durch seinen Propheten Samuel gewarnt.

Das Königreich Gottes ist nicht von dieser Welt und es zu benutzen, um die Gewaltanwendung des Staates gegen den Willen anderer für politische und soziale Ziele zu rechtfertigen, ist ein Missverständnis des Evangeliums und der Natur Gottes. Ich bin mir bewusst, dass andere zu anderen Schlussfolgerungen kommen können, aber ich kann nicht glauben oder akzeptieren, dass eine andere politische Philosophie der Orthodoxie so ähnlich ist wie der Libertarismus. Mein orthodoxer Glaube bringt mich in der Tat zu keinem anderen Schluss: Die Orthodoxie ist libertär.

Empfohlen:

"Prostitution in Byzanz" von Glen Clancey

I Kingdom 8



Source by David Singhiser

Alles, was Sie über Jiaogulan wissen müssen

Definitionsgemäß ist Jiaogulan eine Wildpflanze, die in asiatischen Ländern wie China und Thailand gefunden werden kann. In westlichen Ländern wird es wegen seiner Fähigkeit, die schlimmsten Krankheiten zu heilen, als "Wunderpflanze" bezeichnet. Es wird auch als "Südlicher Ginseng" bezeichnet, da er genauso aussieht und verwendet wird wie Ginseng und besonders im südlichen Teil Chinas wächst. Im Gegensatz zu dem, was viele Leute glauben, ist es tatsächlich das Blatt der Pflanze, das zu Medizin verarbeitet wird, und nicht die Wurzel oder der Stamm. Es kann nur in Asien angebaut werden. Trotzdem ist es in Drogerien auf der ganzen Welt zu einem erschwinglichen Preis erhältlich. Falls Sie dies in Ihrer Apotheke nicht finden können, sollten Sie chinesische Apotheken ausprobieren. Diese Pflanze wird auch als Adaptogen, Fairy Herb und Xian Ciao bezeichnet.

Es wird berichtet, dass Jiaogulan gesundheitliche Vorteile und Heilmittel für bestimmte Krankheiten besitzt. Daher nimmt es eine besondere Rolle im Bereich der alternativen Medizin ein. Experten sagen, dass seine Essenz eine ideale Substanz ist, die die Fähigkeit hat, den Cholesterinspiegel und den Blutdruck im Körper zu senken. Offensichtlich ist dieses Kraut auf die Probleme des Herzens spezialisiert. Es verbessert die Durchblutung und sorgt dafür, dass die Arterien frei von Giftstoffen sind, die zu einem Schlaganfall oder Herzinfarkt führen können. Jiaogulan gilt neben den Herzensangelegenheiten als ein wirksames Gedächtnis. Es macht das Immunsystem unempfindlicher gegen Infektionen und Stress durch ständige Veränderungen in der Umwelt. Es verbessert auch die Körperkonstitution durch Maximierung von Ausdauer und Ausdauer.

Die Vorteile des regelmäßigen Verzehrs von Jiaogulan beschränken sich nicht nur auf die Vorbeugung schwerer Herzerkrankungen und die Erhöhung der Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten. Sie können dieses Kraut auch aufnehmen, wenn Sie allgemeine gesundheitliche Probleme haben, wie Appetitlosigkeit, Geschwüre, Stress, Schlaflosigkeit und Husten. Für Männer, rühmt sich diese Pflanze über seine Fähigkeit, Haarverlust zu verhindern, so weit gehend, zu versprechen, seine Krönung zurückzugeben. Für Frauen ist das Kraut für seine Anti-Aging-Effekte bekannt. Es trägt seinen Teil zur Entgiftung des Körpers bei. Da es sich um eine Pflanze handelt, können Sie sicher sein, dass jeder Reinigungsprozess natürlich und sicher ist. Für andere Beschwerden wird berichtet, dass Jiaogulan Diabetes, Gastritis, Fettleibigkeit und Krebs als vorbeugendes Mittel versorgt. Es ist wichtig zu beachten, dass dieses Kraut diese schweren Krankheiten nicht automatisch heilt; es hilft vielmehr, sie zu verhindern.

Das chinesische Kraut Jiaogulan kann auf drei Arten verwendet werden. Zuallererst können Sie die Blätter zu Hause zerquetschen und ihre Essenz sammeln. Die Flüssigkeit kann als Ergänzung zu Ihren Speisen oder Getränken beigemischt werden. Dies ist eine gute Idee, wenn Sie kein Fan von dem bloßen Geschmack von Pflanzen sind. Dieser Prozess wird auch empfohlen, wenn das Kraut an Kinder oder sogar an Tiere verfüttert wird. Zweitens können Sie die Blätter brauen und sie als Tee trinken. Das ist ziemlich einfach zu machen. Sie müssen nur die Pflanze auf einem Topf mit einer großen Menge Wasser kochen. Warten Sie einige Minuten, bis sich die Farbe des Wassers geändert hat. Sie können dieses Getränk wie es ist trinken, oder Sie können etwas Zucker oder Zitrone hinzufügen, um den Geschmack zu verbessern. Schließlich kommt Jiaogulan als ein Medikament, das durch Injektion verabreicht werden muss. Natürlich ist dies nur für glaubwürdige Ärzte verfügbar. Sie werden jedoch überrascht sein zu erfahren, dass viele Menschen dazu neigen, die Substanz selbst in ihren Körper zu injizieren. So gefährlich oder unverantwortlich dieser Prozess klingt, so sicher ist er dennoch.

Jiaogulan wird oft für alternative Heilbehandlungen eingesetzt. Sie sollten jedoch immer vorsichtig sein, wenn Sie es verwenden, insbesondere wenn Sie es über die Injektion verabreichen. Es gibt spezielle Vorsichtsmaßnahmen, die Sie beachten müssen, wenn Sie diese Pflanze verbrauchen, besonders wenn Sie die Art von Person sind, die dieses Kraut gewohnheitsmäßig aufnimmt. Vor allem ist es wichtig, dass Sie wissen, dass der empfohlene regelmäßige Gebrauch des Jiaogulan nur bis zu maximal 30 Tagen beträgt. Nach einem Monat sollten Sie eine Pause einlegen und diese Route im nächsten Monat fortsetzen. Sonst besteht die Gefahr, dass Nebenwirkungen auftreten, die Ihrem Körper mehr schaden als nützen.

Um sicherzustellen, dass der Jiaogulan zu Ihrem Vorteil wirkt, werden Sie sehr ermutigt, Ihrem Arzt einen Besuch abzustatten zuerst und frage ihn nach seiner professionellen Meinung. Dies ist so, dass Sie sich der Beschränkungen Ihrer täglichen Dosierung bewusst sind, oder wenn Sie das Kraut überhaupt nehmen dürfen. Zum Beispiel wird Jiaogulan häufig Patienten verschrieben, die an hohem Cholesterin leiden. Diese Menschen können jedoch zehn Milligramm der Essenz dreimal täglich einnehmen. Eine darüber hinausgehende Dosierung gilt bereits als Gesundheitsbedrohung.

Es gibt Menschen, die Jiaogulan nicht einnehmen dürfen, daher ist es am besten, sich vor der Behandlung mit Alternativmedizin ärztlich beraten zu lassen, auch wenn es sich um ein natürliches Kraut handelt . Schwangere Frauen dürfen Jiaogulan nicht einnehmen, da es einige Studien gibt, in denen berichtet wird, dass die Essenz der Pflanze die Wahrscheinlichkeit von Geburtsfehlern erhöhen könnte. Da die Chemikalie sehr potent ist, werden auch stillende Mütter daran gehindert, das Zeug zu berühren. Hämophilie Menschen, sowie diejenigen, die bald operiert werden, wird geraten, die Pflanze auch nicht aufzunehmen, da es die Blutgerinnung verlangsamt.

Während Jiaogulan eine wirksame vorbeugende Behandlung für allgemeine Beschwerden ist, ist es immer noch empfohlen, dieses Kraut vorsichtig zu konsumieren. Es ist auch am besten, wenn Sie zunächst prüfen, ob Ihr Körper beim Verzehr positiv oder negativ reagiert. Um dies zu tun, können Sie Jiaogulan einmal oder zweimal pro Woche trinken oder injizieren, bevor Sie es regelmäßig Ihrem Körper verabreichen. Wenn Sie Beschwerden verspüren, hören Sie sofort auf, es einzunehmen. Ansonsten können Sie es so regelmäßig essen oder trinken, wie Sie möchten, vorausgesetzt, Sie sind stets vorsichtig.



Source by Rocky M Smith

Young's Double Slit Experiment

Betrachten wir zunächst, wie Youngs Doppelspaltexperiment durchgeführt werden soll.

Wir haben eine monochromatische Lichtquelle links, durch den ersten Schlitz und Beugung, die Lichtwellen propagiert zu dem zweiten Schlitz, wo der Doppelspalt ist. Weitere Beugung am Doppelspalt erzeugt 2 kohärente Lichtwellen, wobei die Lichtwellen einander stören, wobei konstruktive Interferenz Lichtstreifen auf dem Schirm erzeugt (markiert mit n = 0, 1, 2 …), während destruktive Interferenz erzeugt wird dunkle Ränder

Die notwendige Bedingung für eine konstruktive Interferenz tritt auf, wenn die 2 kohärente Lichtquelle in Phase zusammenfällt. Wenn zwei Lichtwellen in Phase sind, ist ihre Phasendifferenz = nλ, wobei λ die Wellenlänge ist, n ist eine Konstante (0,1,2 …)

Aus der obigen Abbildung ist der Unterschied der Lichtwege mit 2 Lichtwellen gereist, lässt sich aus dem gezeichneten roten Dreieck bestimmen, wo es gleich asinθ ist.

So mathematisch, asinθn = nλ.

Auch aus dem Dreieck, wenn θ ausreichend klein und klein ist x ist viel kleiner als D, wir können sinθ = x / D annähern.

Wenn wir die Gleichungen zusammenbringen, haben wir

sinθn = x / D = nλ / a

Wir haben die Gleichung umgeordnet,

Abstand zwischen n-ten hellen Streifen mit 0. hellen Streifen, = nλD / a ODER,

Aufeinanderfolgender Abstand zwischen hellen Streifen, x = λD / a

wobei λ = Wellenlänge der Lichtquelle

D = Abstand zwischen Doppelspalt und Bildschirm

a = Abstand zwischen Doppelschlitz

In ähnlicher Weise tritt bei dunklen Streifen eine destruktive Interferenz auf, wenn die zwei kohärenten Lichtwellen gegenphasig sind, d. H. Phasendifferenz = (n + 1/2) λ. Mit ähnlicher Technik bekommen wir

Abstand zwischen n-ten dunklen Streifen mit Mittelpunkt = (n + 1/2) λD / a



Source by Cress Chronox