Die Zukunft der Android-Spiele, Virtual Reality & Augmented Reality

Mobile Gaming hat einen sehr langen Weg seit der Einführung von groben und einfachen Spielen wie Snake und Pong, die auf frühen Nokia Handys zur Verfügung standen. Mobile Prozessoren und Grafiken sind jetzt so leistungsfähig wie Desktop-Computer waren vor ein paar Jahren. Ältere Generationen erinnern sich noch daran, sich um ein Game Boy oder Game Equipment zu drehen und ihre Eltern um ein anderes Spiel zu bitten. Neue Generationen haben buchstäblich Zugang zu 100 Tausenden von Spielen auf ihrem mobilen Gerät.

Kurz gesagt, das mobile Gaming ist in nur wenigen Jahren explodiert. Im Monat Juli 2016 gab es 63,1 Millionen Arcade-Spiele heruntergeladen & Spiele in der "Strategie" Kategorie generiert $ 195M Umsatz. In einer aktuellen Studie über 37% der mobilen App-Nutzer mit 30 Minuten freie Zeit wählen, um Spiele über jede andere Aktivität zu spielen. Wir haben es alle gesehen und wir haben es alle selbst gemacht, ob es auf einen Termin gewartet oder am Flughafen gewartet hat, wir ziehen unser mobiles Gerät heraus und springen in ein schnelles Spiel, um die Zeit zu töten.

Also, was bedeutet das alles für die Zukunft des Android-Spiels? Für den Anfang, die massiven Mengen an Einnahmen und Nutzer Interesse an Android-Spiele hat kontinuierliche Innovation und harten Wettbewerb auf dem globalen Markt gestärkt. Zum Beispiel, vor nur 12 Monaten, sagte Top-Führungskräfte, dass sie keinen großen Vorteil für die erweiterte Realität gesehen haben. Mit der Veröffentlichung von Pokemon Go und Schätzungen zitiert so viel wie $ 500 Millionen in Einnahmen in nur 60 Tagen, ich glaube, wir können alle zustimmen Augmented Reality ist hier zu bleiben.

Virtuelle Realität ist ein weiterer Bereich, der abgeholt hat Dampf in den letzten Monaten. Sie können jetzt kaufen Virtual Reality Headsets an lokalen Tankstellen für nur $ 30. Oder wenn Sie auf einem Budget sind, können Sie Google Cardboard für so wenig wie $ 7.00 kaufen. Es gibt immer noch nur eine begrenzte Anzahl von VR-fähigen Spielen, aber diese Zahl erhöht sich täglich. Nicht nur das, da immer mehr Menschen VR erleben, sind wir sicher, einen Blockbuster-Release früher oder später zu sehen.

Werfen wir einen Blick auf einige echte Lebensbeispiele der letzten Spielversionen. Dawn of Titans, die vor kurzem auf Google Play veröffentlicht wurde, war in der Entwicklung seit über 2 Jahren. Dies ist verwandt mit dem Entwicklungszyklus eines Mid-Level-PC-Spiel-Release auf Steam. Das Spiel verfügt über massengesteuerte Truppen, Weltbauelemente und beeindruckende Grafiken. Vor ein paar Jahren wäre dies ein wichtiges Release für die Android-Plattform. In diesen Tagen ist dies nur ein weiterer Tropfen im massiven Teich. Mit über 2,4 Millionen Apps und Spielen, die derzeit bei Google Play gelistet sind, wird es härter und schwerer herauszuheben.

Ich bin fest davon überzeugt, dass sowohl die Virtual Reality (VR) als auch die Augmented Reality (AR) Titel gewinnen werden mehr Traktion im Jahr 2017. Große Entwickler, die auslöschen können Triple A Inhalt kann nicht in den Staub gelassen werden, während Indie-Entwickler aus AR und VR-fähigen Spielen auspumpen.

Es gibt viele gimmicky Spiele, die das Telefon Mikrofon, Gyroskop, Kamera und Beschleunigungsmesser nutzen. Allerdings könnten diese Sensoren in Verbindung mit AR und VR eine ganze neue Erfahrung für die Spieler bringen. Stellen Sie sich vor, durch eine neu erschaffene 3D-Welt zu gehen, die Ihre Nachbarschaft repräsentiert, in voller virtueller Realität eintaucht und Ihr Telefon als Zielgerät benutzt, um gegen Wellen von Zombies zu verteidigen. Das ist schon möglich mit der Technik, die verfügbar ist, muss es nur in einer benutzerfreundlichen Weise verpackt werden, die die Leute genießen können.

Die Kombination von akribischen Grafiken mit gut durchdachten virtuellen Realitätserfahrungen wäre in beeindruckender Weise. Wenn Sie mit der PC-basierten virtuellen Realitäts-Demo vertraut sind, wissen Sie bereits, wie immersive die Erfahrung sein kann. Es ist nur eine Frage der Zeit, bevor diese gleichen Erfahrungen ihren Weg zu unseren mobilen Geräten en masse machen. Und zu denken, vor 30 Jahren spielten wir Mario auf unseren geliebten Nintendo-Konsolen. Lass uns nicht einmal den virtuellen Jungen erwähnen, der deine Augen nach 2 Minuten Tennis spielte. Android-Spiele und Handy-Spiele im Allgemeinen haben eine lange Wege seitdem gekommen und sie werden auch weiterhin Barrieren noch weiter in naher Zukunft zu drücken.



Source by Vince Cordic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.